Weber trifft gegen Göppingen neunmal

ÖHB-Legionäre
Robert Weber © ÖHB Pucher
Robert Weber © ÖHB Pucher

Gleich vier Österreicher waren am Mittwoch in der deutschen DKB-Handball-Bundesliga im Einsatz. Der SC Magdeburg (Tabellen-10.) feierte am Mittwoch in der GETEC-Arena vor 6064 Zuschauern einen 28:27-Heimsieg über FRISCH AUF! Göppingen (6.). Rechtsaußen Robert Weber war mit neun Treffern einmal mehr erfolgreichster Torschütze. Magdeburg hält nach 24 von 32 Partien bei 24 Punkten. Weber, Torschützenkönig der vergangenen Saison, liegt in der Scorerliste auf Rang zwei (157 Treffer) hinter Petar Nenadic (Füchse Berlin / 166). Ganze Meldung

[im Auftrag des ÖHB]

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL