© Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel

Waldviertel löst letztes AVL-Halbfinalticket

3:0-Heimsieg über Supervolley aus Enns

Am Samstag wurde das letzte AVL-Halbfinalticket vergeben. Die SG Union Raiffeisen Waldviertel gewann in Zwettl das entscheidende Duell mit der SU Supervolley OÖ souverän 3:0 (25:18, 25:21, 25:23).

Die URW bekommt es nun mit Titelverteidiger HYPO TIROL Volleyballteam zu tun. Das zweite Halbfinale bestreiten Vizemeister SK Posojilnica Aich/Dob und die SG VCA Amstetten NÖ. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL