Viel zu harmlos

EINWURF von Wolfgang Wiederstein
Teamchef Franco Foda © GEPA pictures/ Raiffeisen
Teamchef Franco Foda © GEPA pictures/ Raiffeisen

Das erste Ziel hat Teamchef Franco Foda verfehlt. Aus dem angepeilten Gruppensieg in der Nations League ist nichts geworden, weil Österreichs Nationalmannschaft gegen Bosnien über ein 0:0 nicht hinausgekommen ist. Der Poker mit Kainz und Schöpf ist nicht aufgegangen, auch Zulj war für dieses Entscheidungsspiel zu schwach. Österreich war als Mannschaft zu harmlos, die Bosnier waren fast nie in Bedrängnis. Die Elf von Superstar Prosinecki ist Gruppensieger, die Österreicher können immerhin nicht mehr absteigen. Das können die Deutschen (trotz 3:0 über Russland) von sich noch nicht behaupten…

Kategorien
Einwurf von Wolfgang Wiederstein

ÄHNLICHE ARTIKEL