VCA Amstetten nach Sieg über Sokol an der Spitze

DenizBank AG VL Men
© CEV

VCA Amstetten NÖ entschied das Schlagerspiel der 5. Runde im Grunddurchgang 1 der DenizBank AG VL Men gegen TJ Sokol Wien V für sich, stürzte die Überraschungsmannschaft durch einen 3:0 (25:18, 34:32, 25:23)-Erfolg in der Johann-Pölz-Halle von der Tabellenspitze. Die Wiener rutschten nach ihrer zweiten Saisonniederlage auf Rang drei ab. Topscorer war einmal mehr VCA-Neuzugang Eduardo Romay (24). Der Diagonalangreifer hält nun bereits bei 114 Punkten und führt die Wertung vor Sokols Clemens Ecker (98) an. Mehr

im Auftrag des ÖVV

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL