URW und Graz feiern Auswärtssiege

AVL Men am Samstag
© Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel
© Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel

Die SG Union Raiffeisen Waldviertel wurde am Samstag bei AVL-Schlusslicht SG Union Raiffeisen Bisamberg/hotVolleys ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann 3:0 (25:18, 25:12, 25:21). Das Team von Trainer Zdenek Smejkal liegt nach 14 von 18 Spielen im Grunddurchgang weiterhin auf Platz drei, hat nun vier Punkte Vorsprung auf den viertplatzierten UVC Holding Graz. Die Murstädter haben ein Spiel weniger augetragen, aber ebenfalls zehn Siege auf dem Konto. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL