[kom:pakt] Thiem im Australian-Open-Achtelfinale

Viersatzerfolg über Paire
Dominic Thiem © Generali Open/Mia Knoll
Dominic Thiem beim Generali Open 2015 © Generali Open/Mia Knoll

Tennis: Dominic Thiem hat sich bei den Australian Open durch einen 6:1, 4:6, 6:4 und 6:4-Sieg über den Franzosen Benoit Paire als erster Österreicher seit Jürgen Melzer vor sechs Jahrens ins Achtelfinale durchgeschlagen. Australian Open Ergebnisse

Fußball: Der Kärntner Guido Burgstaller erzielte am Samstag bei seinem Debüt für Schalke 04 in der 92. Minute gegen Ingolstadt das Tor zum 1:0-Sieg der Gastgeber. Wieder drei Zähler hinter Bayern auf Rang zwei liegt RB Leipzig nach einem 3:0-Heimsieg über Frankfurt. Deutschland

Handball: Zum Auftakt der Rückrunde der WHA hat Hypo Niederösterreich seinen Vorsprung auf die MGA Fivers (spielfrei) ausgebaut und liegt nun bei einem Spiel mehr um vier Punkte voran. Der Serienmeister gewann das Duell mit dem am Tabellenende befindlichen Vizemeister Union APG Korneuburg auswärts klar mit 40:15 (19:8). Es war der elfte Sieg im elften Liga-Spiel für die Südstädterinnen.

Skispringen: Österreichs Skisprungteam war im Teamspringen von Zakopane lange im Kampf um das Podest dabei. Am Ende reichte es unter Abwesenheit von Stefan Kraft dann aber nur zum vierten Platz. Das rotweißrote Team bestand an diesem Tag aus Gregor Schlierenzauer, Andreas Kofler, Manuel Fettner und Schlussspringer Michael Hayböck. Insgesamt gelang keiner Mannschaft eine fehlerlose Leistung, wodurch sich aber ein spannender Wettkampf entwickelte. Sieger wurde Team Deutschland vor dem Heimteam aus Polen und Slowenien. Am Sonntag findet in Zakopane um 16.00 Uhr ein Einzelspringen statt. Stefan Kraft wird auch dabei fehlen. Der Salzburger kuriert zu Hause eine Nebenhöhlenentzündung aus.

Biathlon: Lisa Theresa Hauser hat beim Massenstart in Antholz (ITA) Rang zwölf belegt. Österreichs einzige Starterin musste nach einem fehlerlosen Beginn in der zweiten und dritten Schießserie je eine Strafrunde in Kauf nehmen und wurde zwischenzeitlich ins hintere Mittelfeld zurückgereicht. Mit einer schnellen und fehlerlosen Finalserie gelang es der 23-jährigen Tirolerin noch einige Plätze gutzumachen. Am Ende hatte Hauser als Zwölfte 37,1 Sekunden Rückstand auf die deutsche Überraschungssiegerin Nadine Horchler, die dank makelloser Schießleistung ihren ersten Weltcupsieg vor ihrer Landsfrau Laura Dahlmeier (+3,1 sec/3 Fehler) feiern konnte. Das Podest komplettierte die Tschechin Gabriela Koukalova (+8 sec./2).

Biathlon: Österreichs Biathlon-Herren haben beim dritten Staffelbewerb der Saison in Antholz mit 49,2 Sekunden Rückstand Rang fünf belegt. Das ÖSV-Quartett Daniel Mesotitsch, Sven Grossegger, Lorenz Wäger und Dominik Landertinger benötigte beim letzten Staffelrennen vor der Heim-WM in Hochfilzen insgesamt acht Nachlader. Der Sieg in einem packenden Rennen ging an Deutschland, weil sich Schlussläufer Simon Schempp im Zielsprint gegen den Norweger Emil Hegle Svendsen (+0,1 sec.) durchsetzen konnte. Rang drei sicherte sich das Team aus Russland (+33,6 sec.).

Nordische Kombination: Johannes Rydzek gewann den ersten Bewerb von Chaux Neuve (FRA). Der Deutsche setzte sich im Finish gegen seinen Teamkollegen Fabian Riessle (+2,8 Sekunden) und dem Japaner Akito Watabe (+5,7) durch. Der Weltcupführende Eric Frenzel wurde nach einem Stockbruch kurz vor dem Ziel Vierter. Mit Bernhard Gruber auf Platz 6 und Franz-Josef Rehrl auf Platz 7 kombinierten sich zwei ÖSV-Athleten in die Top-Ten.

Der Freitag [kom:pakt]

Ski Alpin: Weltcup-Wertungen

Skispringen: Weltcup

Langlaufen: Weltcup

Nordische Kombination: Weltcup

Skicross: Weltcup

Eishockey: Erste Bank Eishockey Liga

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

(CHS/HAC/RED/PM/ÖHB)

Kategorien
Presseinfo und PR

ÄHNLICHE ARTIKEL