• Vytas Ziura mit Teamchef Patrekur Johannesson © ÖHB/ Sebastian Pucher

    Nur noch einen Sieg vom EM-Traum entfernt

    Österreichs Handball Männer Nationalteam besiegte in der EM-Qualifikation Mittwochabend Finnland in Vantaa mit 39:36 (21:15). Damit ist aus österreichischer Sicht die Welt nach der Auftaktniederlage im November zurechtgerückt, war man vor dieser Niederlage schließlich achtmal in Folge siegreich gegen die Skandinavier. Mit dem Auswärtserfolg liegt man auch weiter voll auf...
  • Petra Blazek © ÖHB/Pucher

    ÖHB-Damen verpassen WM-Ticket nach tollem Kampf

    Im WM-Playoff Rückspiel gegen Rumänien, Dienstagabend in Stockerau, musste sich Österreichs Handball Frauen Nationalteam mit 24:33 (13:11) geschlagen geben. Damit löste das Team rund um Welthandballerin Cristina Neagu nach dem 34:29-Heimsieg in Oradea, mit einem Gesamtscore von 67:53, das WM-Ticket für Deutschland. Dabei sah es lange Zeit danach aus,...
  • © ÖHB/EXPA Pictures Sebastian Pucher

    Die letzten Tage vor dem Showdown

    Österreichs Handball Frauen- und Männer-Nationalteam kämpfen in den kommenden Tagen um die Teilnahme bei den nächsten Großveranstaltungen. Im WM-Playoff, 9. Juni Oradea (ROU), 13. Juni Stockerau, treffen Katrin Engel & Co. auf niemand geringeren als Rumänien, Bronze-Medaillengewinnerinnen bei der WM 2015. Mit zwei Siegen aus den abschließenden beiden Partien...
  • Petra Blazek © ÖHB/Pucher

    ÖHB-Damen schlagen Italien souverän

    Österreichs Damen-Nationalteam hat am Samstag Italien im ersten von zwei Testspielen mit 29:21 (15:11) besiegt. Die ersatzgeschwächte ÖHB-Auswahl, Teamchef Herbert Müller stehen in Rom nur zehn Spielerinnen zur Verfügung, zeigte dabei eine souveräne Leistung. Ganze Meldung Der THW Kiel hat in der 33. und vorletzten Runde der DKB Handball...
  • © ALPLA HC Hard/Walter Zaponig

    ALPLA HC Hard ist HLA-Champion

    Der ALPLA HC Hard kürte zum HLA-Champion. In der „Best-of-3“-Finalserie setzten sich die Vorarlberger gegen den nunmehrigen alten Meister mit 2:0 durch. Vergangenen Donnerstag konnte Hard das Heimspiel mit 27:26 für sich entscheiden und nutzte in Wien den ersten Matchball. In einem Handballkrimi setzten sich die „Roten Teufel“ nach...
  • Hypo NÖ zum 41. Mal Meister!

    Die Damen von Hypo Niederösterreich haben sich ihren 41. Meistertitel gesichert! Am Samstag setzten sich die Südstädterinnen auch im zweiten WHA-Finalspiel gegen die MGA Fivers durch. Diesmal gab es einen 31:23 (13:12)-Heimerfolg des Rekordmeisters, der sich im ersten finalen Duell in Wien mit 32:21 behauptet hatte. Ganze Meldung (im...
  • © ALPLA HC Hard/Walter Zaponig

    Hard legt gegen Fivers in HLA-Finalserie vor

    Der Alpla HC Hard gewann das erste Spiel der HLA-Finalserie gegen Titelverteidiger HC FIVERS WAT Margareten 27:26 (15:13). 2200 Fans in der Sporthalle am See erlebten eine sehr emotional geführte, ausgeglichene Partie, in der die „Roten Teufel“ zumeist in Führung lagen, sich aber nie entscheidend absetzen konnten. Spiel zwei...
  • Hypo NÖ gewinnt erstes WHA-Finale souverän

    Die Damen von Hypo Niederösterreich liegen nach dem ersten WHA-Finalspiel voll auf Kurs Richtung 41. Meistertitel. Der Rekordmeister behielt in der Sporthalle Margareten gegen die Cupsiegerinnen der MGA Fivers ganz klar mit 32:21 (16:13) die Oberhand. Das Rückspiel geht am Samstag (18 Uhr) in der Südstadt in Szene. In...
  • © ALPLA HC Hard/Walter Zaponig

    Hard hat im 1. HLA-Finale die Fivers zu Gast

    Mit einem 30:25-Heimsieg im entscheidenden dritten Spiel gegen die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN folgte der ALPLA HC Hard am Sonntag dem HC FIVERS WAT Margareten in die Finalserie der Handball Liga Austria. Bereits 2013 und 2014 gab es dieses Duell zum Saisonabschluss. Beide Male sicherten sich die „Roten Teufel“...
  • © ALPLA HC Hard/Walter Zaponig

    Hard zieht ins HLA-Finale ein

    Im dritten und entscheidenden Halbfinale bezwang der ALPLA HC Hard am Sonntagabend die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN mit 30:25 (14:12). Somit erhöhten die Roten Teufel vom Bodensee nach dem 30:20-Heimsieg und der 29:30-Auswärtsniederlage in der Best-of-three-Halbfinalserie auf 2:1. Die Truppe von Cheftrainer Petr Hrachovec zieht damit ins Finale der Handball...
  • © ATV/Dörfler

    WHA: Trofaiach sichert sich Platz drei

    Die Damen des ATV TDE Group Trofaiach sicherten sich in der 22. und letzten Runde des WHA-Grunddurchgangs durch einen 28:25 (14:13)-Erfolg beim UHC Müllner Bau Stockerau Platz drei und somit die Bronze-Medaille. Die Niederösterreicherinnen hätten einen Sieg mit +2-Toren benötigt, um die Steierinnen noch abzufangen. Zum bereits dritten Mal...
  • © ALPLA HC Hard/Walter Zaponig

    Showdown um das zweite HLA-Finalticket

    Während Titelverteidiger HC FIVERS WAT Margareten den Sprung ins Finale der Handball Liga Austria bereits geschafft hat, muss im zweiten Halbfinale zwischen dem ALPLA HC Hard und der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN die dritte Partie die Entscheidung bringen. ORF Sport+ und LAOLA1.tv übertragen am Sonntag ab 19.05 live aus...