• Vytas Ziura - FOTO © ÖHB/Pucher

    Von EURO-Fighter zu EURO-Fighter

    2010 schrieb das Österreichische Handball Männer Nationalteam ein wahres Wintermärchen, belegte damals, bei der ersten EM-Teilnahme, Platz neun. Wir haben einige unserer damaligen Helden zur bevorstehenden EHF EURO 2020 befragt – Wie hoch sind die Chancen auf die Hauptrunde? Was erwartet die Spieler bei einer Heim-EURO? 2010 erlebte Österreich...
  • FOTO © ÖHB/Agentur Diener Eva Manhart

    EHF EURO 2020: Ran an die Arbeit

    Es war das letzte Puzzleteil, das für die Vorbereitungspläne zur Heim-EM noch fehlte – die Gegner. Seit Freitagabend stehen mit Tschechien, Nordmazedonien und der Ukraine auch diese fest. Für Teamchef Aleš Pajovič und seinen Betreuerstab heißt es nun die Gegner genauestens zu analysieren, zudem hat damit auch die Suche...
  • ÖHB-Team 2018 © ÖHB/Pucher

    Österreichs mögliche Gegner bei der EURO

    Seit vergangenem Sonntag stehen jene 24 Nationen fest, die bei der EHF EURO 2020, von 9. bis 26. Jänner 2020, um Europas Krone kämpfen. Österreich als Co-Gastgeber hatte sein Ticket bereits fix in der Tasche und wird seine Vorrundenspiele in der Wiener Stadthalle bestreiten. Die Topfeinteilung wurde nun nach Beendigung der...
  • Gerald Zeiner 2018 © ÖHB/Gruber

    Den Vize gefordert – Österreich unterliegt Norwegen 28:34

    Österreichs Handball Männer Nationalteam zeigte in seinem letzten Heimspiel im EHF EURO CUP den Vize-Weltmeister Norwegen erneut eine starke kämpferische Leistung. Vor allem in den ersten 30 Minuten ließ man sich trotz vier Toren Rückstand nicht beirren, stellte bis zur Pause auf 16:18. Erst Eigenfehler bescherte den Gästen einen komfortablen...
  • FOTO © ÖHB/Agentur Diener Eva Manhart

    Maximaler Kampf gegen Norwegen und Schweden

    Seit 28. März ist Teamchef Aleš Pajovič im Amt. Nur zwei Wochen später stand er im EHF EURO CUP-Spiel gegen Europameister Spanien erstmals an der Seitenlinie und feierte mit dem 29:28-Heimsieg in Dornbirn einen Einstand nach Maß. Damit war er der erste Teamchef seit Niko Markovic 1996, der mit...
  • weiß

    Krems nach 42 Jahren wieder Handball-Meister

    Der Moser Medical UHK Krems gewinnt das fünfte und alles entscheidende Spiel in der Best of five-Finalserie der spusu LIGA gegen den ALPLA HC Hard 27:22 und holt sich damit den insgesamt vierten Meistertitel der Vereinsgeschichte und den ersten in der spusu LIGA. Zur Pause stand bei den Wachauern...
  • weiß

    spusu LIGA: Das finale Finalspiel

    Die spusu LIGA erreicht an diesem Wochenende ihr Saisonfinale: Am Samstag treten der Moser Medical UHK Krems und Alpla HC Hard im letzten und entscheidenden Spiel der Best-of-five-Finalserie gegeneinander an. LAOLA1 überträgt das Spiel live am Samstag, 08. Juni, ab 20.20 Uhr.   Spannung bis zum Schluss: Zwischen den...
  • weiß

    Hollabrunn vertagt Entscheidung

    Der UHC Erste Bank Hollabrunn kann sich im zweiten Spiel der Best of three-Finalserie der spusu CHALLENGE zuhause gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach mit 30:29 durchsetzen. Damit fällt die Entscheidung um den Aufstieg in die spusu LIGA kommenden Samstag, 20:15 Uhr, live auf LAOLA1.tv, in Bärnbach. Ganze Meldung (ÖHB)...
  • Hypo NÖ, Mirela Dedic 18/19 © Heinz Starka

    Atzgersdorf beendet Hypo-NÖ-Ära

    Der WAT Atzgersdorf hat die große Sensation und Historisches geschafft, ist erstmals österreichischer Damen-Handballmeister. Die Wienerinnen entthronten Hypo NÖ nach 42 Titeln in Folge, verloren zwar drei Tage nach dem 22:18 (11:13)-Heimsieg im ersten WHA-Finale das Retourspiel in der Südstadt 21:23 (11:11), setzten sich aber mit einem Gesamtscore von...
  • Hypo NÖ, Stefanie Kaiser 18/19 © Heinz Starka

    WHA-Finale: Atzgersdorf fordert Hypo NÖ

    Hypo NÖ greift nach dem 43. Meistertitel in Folge. Die Südstädterinnen treffen im WHA-Finale am Donnerstag und Sonntag auf Herausforderer WAT Atzgersdorf mit Liga-Topscorerin Altina Berisha. Hypo NÖ ist auf nationaler Bühne in dieser Saison noch ungeschlagen, gewann den Grunddurchgang mit sieben Punkten Vorsprung. Zudem holte das Team von...
  • ÖHB-Teamtorhüter Thomas Bauer - FOTO © ÖHB/Pucher

    Bauers Porto Meistertitel schon sehr nahe

    Der FC Porto Sofarma mit ÖHB-Teamtorhüter Thomas Bauer ist dem Gewinn der portugiesischen Meisterschaft einen großen Schritt näher gekommen. Der Tabellenführer schlug im Playoff-Schlager Mittwochabend Titelverteidiger Sporting Lissabon 32:27 (16:11) und liegt nun bereits vier Punkte voran. In der viertletzten Runde bekommt es Porto am Samstag mit Águas Santas...
  • Hypo NÖ, Stefanie Kaiser 18/19 © Heinz Starka

    Hypo NÖ im WHA-Finale gegen WAT Atzgersdorf

    Der WAT Atzgersdorf hat sich Samstagabend in der 21. und vorletzten Runde des WHA-Grunddurchgang Platz zwei gesichert und trifft im Finale auf Rekordmeister Hypo NÖ (15./ 18. Mai). Das Team um WHA-Topscorerin Altina Berisha (146 Tore) gewann das entscheidende Duell mit den MGA Fivers in der Hans-Lackner-Halle souverän 32:22...