• © GEPA pictures/ Raiffeisen

    Ginge es auch ohne Arnautovic?

    Nach dem blamablen Fehlstart in die EM-Qualifikation mit den Niederlagen gegen Polen und in Israel konnte Österreich wenigstens Slowenien schlagen und in Nordmazedonien gewinnen. In Skopje gelang es, David Alaba gekonnt zu ersetzen, einen Rückstand (Eigentor Hinteregger) wegzustecken, im Finish wurde es dann doch noch ein glatter Sieg. Arnautovic...
  • © GEPA pictures/ Raiffeisen

    Wenig Licht, zu viel Schatten

    Die Blamage konnte gerade noch einmal abgewendet werden, Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat den Pflichtsieg gegen Slowenien doch zustande gebracht. Das Spiel in Klagenfurt selbst war wenig erbaulich, der Sieg für die Foda-Truppe aber letztlich nicht unverdient. Guido Burgstaller avancierte zum Jolly Joker, sein Tor war siegbrinend. Österrreich wird sich steigern...
  • © UEFA

    Liverpools glanzloser Triumph

    Liverpool ist also Gewinner der Fußball Champions League. Man hat schon weitaus bessere Finalspiele als jenes gegen Tottenham gesehen, aber der (2:0)-Erfolg, so heißt es, heiligt die Mittel. Rein fußballerisch betrachtet, war das Endspiel über weite Phasen nicht zum Anschauen. Taktische Finessen reißen niemanden außer Fußball-Theoretiker vom Sitz. Der...
  • Rapid droht des Teufels Küche

    Rapids 1:2-Heimniederlage im Playoff-Hinspiel gegen Sturm Graz war irgendwie ein Spiegelbild der gesamten Saison. Noch ist nicht alles verloren, aber Grünweiß steht am Sonntag in Graz schon wieder mit dem Rücken zur Wand. Trainer Kühbauer und Sportdirektor Barisic könnten das große Saisonziel (Europacup-Teilnahme) verpassen. Rapid ging in Führung, hatte...
  • weiß

    Pacult, der Weltreisende

    Nun ist die Katze also aus dem Sack: Zoran Barisic wird neuer Rapid-Sportdirektor. Ein anderer Ex-Rapid-Trainer hat einen neuen Job als Coach gefunden. Peter Pacult hat bei OFK Titograd Podgorica (Montenegro) angeheuert. „Rang vier ist halbwegs abgesichert“, sagt Pacult. „Die Liga ist allerdings jetzt nicht gerade sehr stark.“ Die...
  • weiß

    Linzer und Salzburger Krönung

    Es ist eine Art Wiedergeburt des LASK, einst Doublegewinner und erster  Nicht-Wiener Meister. Die heurige Saison schließt man äußerst erfolgreich ab, nach  dem 3:0-Heimsieg gegen den WAC wird man mindestens Zweiter, was die Champions-League-Qualifikation bedeutet. Der LASK war monatelang der einzige und erste Herausforderer des Red-Bull-Imperiums, was einer kleinen...
  • FOTO © GEPA pictures/ Wien Energie

    Wo sind die echten Rapidler?

    Rapid ist bemüht, langsam, aber sicher die Fronten zu klären. Im Kampf gegen den Abstieg ist der zweite Sieg gelungen, Sportdirektor Freddy Bickel hat sich endlich deklariert, er wird im Sommer zurücktreten. Ein Nachfolger muss gefunden werden, Ein Name, der immer wieder fällt, ist Zoran Barisic. „Ich bin keiner,...
  • Generali Arena 2018 - FOTO © Austria Wien

    Rapid hat das Glück erzwungen

    Was Rapid in Pasching gegen den LASK geboten hat, war ein echter Pokal-Schlager. Die Hütteldorfer hatten das bessre Ende für sich, weil sie diesmal das Glück erzwungen (im Elferschießen nach 1:1), Charakter und Moral bewiesen haben. Mit einem Mann weniger retteten sie sich in die Verlängerung – jetzt stehen...
  • Alles, nur nicht ideal

    Rapid hat gegen Admira gewonnen, der erste Schritt Richtung Klassenerhalt ist gemacht. Nicht mehr, nicht weniger. Die Probleme sind die gleichen geblieben. Die Fans sind sauer, die Ultras haben Schwab sogar die Ultras-Kapitänsbinde weggenommen. Die Vereinsführung hat Berisha verkauft, der Stürmer ist wieder weg. Von der Signalwirkung an die...
  • Nur Arnautovic ist zu wenig

    Der ÖFB steht in der Verantwortung. Über Andreas Herzog als Fußball-Teamchef hat man sich nicht drüber getraut, da war die Anti-Wien-Konstellation zu stark, Franco Foda ist aus heutiger Sicht eine Fehlbesetzung. Nach den Niederlagen gegen Polen (0:1) und Israel (2:4) ist die nächste Qualifikation schon jetzt so gut wie...
  • Einfach nicht verdient

    Man muss es offen und ehrlich sagen: Rapid ist in der Fußball-Bundesliga gescheitert, hat sich die Meisterrunde nicht verdient. Wer daheim Aufsteiger Hartberg (2:2) nicht schlagen kann, darf sich nicht wundern, wenn es einfach nicht reicht. Zum Unterschied zu Sturm Graz oder St. Pölten. Rapid hat in dieser Saison...
  • © UEFA

    Was Ronaldo unter Unterhaltung versteht

    Was Cristiano Ronaldo teilweise auf dem Rasen zeigt, das ist einzigartig. Beim klaren Sieg in der Champions League gegen Atletico Madrid avancierte der Portugiese wieder einmal zum Superstar. Er fixierte drei Treffer für Juventus Turin, hält nun bei unfassbaren 124 Toren in der Königsklasse, es war sein 8. Dreierpack....