Stockerau mit Auswärtssieg in Wr. Neustadt

WHA-Nachtragsspiel
weiß
Im WHA-Nachtragsspiel der 2. Runde setzte sich am Samstag der UHC Müllner Bau Stockerau bei ROOMZ HOTELS ZV HANDBALL WR. NEUSTADT mit 27:25 (16:11) durch.
Wolfgang Kaindl, Sportdirektor Stockerau: „Wir haben eine starke erste Hälfte gezeigt, in der wir klar besser waren. In der zweiten haben wir dann zu viele individuelle Fehler begangen und Wr. Neustadt dadurch wieder stark gemacht.“ Ganze Meldung

 

(im Auftrag des ÖHB)

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL