[kom:pakt] Stoch mit Tages- zum Tournee-Gesamtsieg

Hayböck in Bischofshofen Zweiter
Kamil Stoch 2017 © Kraft Foods Europe Services GmbH / GEPA pictures Mathias Mandl
Kamil Stoch 2017 © Kraft Foods Europe Services GmbH / GEPA pictures Mathias Mandl

Skispringen: Kamil Stoch hat am Freitag das vierte Springen der Vierschanzen-Tournee in Bischofshofen gewonnen und sich damit auch den Gesamtsieg der 65. Auflage des Schanzen-Spektakels gesichert. Der Pole kam auf 289,2 Punkte, verwies damit Österreichs Michael Hayböck (283,3), den Sechsten nach dem ersten Durchgang, auf Platz zwei. Dritter Piotr Zyla (POL/275,8). Daniel Andre Tande, der als Führender angereist war, hatte im zweiten Durchgang Ski-Probleme musste seinen Traum vom Gesamtsieg begraben. Bester Österreicher in der Gesamtwertung wurde Manuel Fettner als Fünfter. Stefan Kraft, nach Innsbruck auf Rang drei, belegte in Bischofshofen nur Platz 25. Ergebnis Bischofshofen


Skeleton:
Janine Flock hat die „Challenge Altenberg“ bravourös gemeistert und rast hinter den deutschen Skeleton-Pilotinnen Jacqueline Loelling und Tina Hermann auf Platz 3. „Yesss! Der Bann ist gebrochen. Die Bahn und ich haben heute Freundschaft geschlossen“, freute sich die Tirolerin.Eishockey: EC Red Bull Salzburg gewann das Drei-Königs-Spiel der Erste-Bank-Eishockey-Liga zuhause gegen den EHC LIWEST Black Wings Linz mit 8:2. Nach einem noch relativ ausgeglichenen ersten Drittel trafen die Salzburger im zweiten Abschnitt fünfmal und legten damit den Grundstein zu einem der höchsten Siege gegen die Black Wings Linz. Die Siegesserie der UPC Vienna Capitals ist nach zehn Siegen gerissen. Das Team von Head-Coach Serge Aubin musste sich in Villach dem EC VSV in der Overtime mit 2:3 geschlagen geben. Mit dem gewonnenen Punkt stellten die Wiener allerdings den Grunddurchgangs-Rekord von Salzburg (91 Punkte, Saison 2015/2016) ein. Gleichzeitig ist den Caps Rng eins nicht mehr zu nehmen. Darüber hinaus ist die Playoff-Teilnahme vom HCB Südtirol Alperia, der sich gegen Fehervar AV19 im Shootout geschlagen geben musste, fix.

Handball: Österreichs Junioren-Nationalteam (Jahrgänge 1996 u. jünger) musste sich am Freitag zum Auftakt der WM-Qualifikation in der Südstadt der Auswahl Ungarns 27:28 (10:12) geschlagen geben. Ganze Meldung

Volleyball: Österreichs Volleyball-Junioren mussten sich Freitagabend zum Auftakt der U21-WM-Qualifikation (Pool C) in Viana do Castelo Gastgeber Portugal in 96 Minuten mit 1:3 (19:25, 21:25, 25:23, 13:25) geschlagen geben. Ganze Meldung

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

(CHS/HAC/RED/PM/ÖVV/ÖHB)

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL