Sokol/Post, Linz-Steg und Wildcats starten mit Kantersiegen in DenizBank AG VL

Rekordmeister SG VB NÖ Sokol/Post gewann das Auftaktspiel zur neuen DenizBank AG VL Women-Saison gegen die PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg souverän, setzte sich in der Wiener Posthalle in nur 64...
SVS Post SV 2015 © Peter Eichstädt
SVS Post SV 2015 © Peter Eichstädt

Rekordmeister SG VB NÖ Sokol/Post gewann das Auftaktspiel zur neuen DenizBank AG VL Women-Saison gegen die PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg souverän, setzte sich in der Wiener Posthalle in nur 64 Minuten 3:0 (25:23, 25:12, 25:12) durch.
Im Sommer war Erfolgstrainerin Zuzana Pecha-Tlstovicova von Vizemeister SG Prinz Brunnenbau Volleys zurückgekehrt und hat mit Außenangreiferin Diana Mitrengova (SVK), Diagonalangreiferin Katharina Jusufi und und Libera Sophie Haselsteiner ein Trio aus Perg mitgebracht. Topscorerinnen waren für Sokol/Post Sonja Katz (17), Mitrengova (14) und Jasmin Haslinger (10), für das Gästeteam steuerten Patricia Maros (9), Lisa Sernow (8), Paige Hill und Ingrida Schwaiger (je 5) die meisten Punkte bei. Ganze Meldung

im Auftrag des ÖVV

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL