Waldviertel arbeitet sich auf Rang zwei vor

Nach Sieg über supervolley OÖ
© Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel
© Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel

Die SG Raiffeisen Waldviertel setzte sich am Samstag gegen supervolley OÖ 3:0 (25:16, 25:18, 25:23) durch und verbesserte sich in der DenizBank AG Volley League Men auf Platz zwei. Die Mannschaft rund um Liga-Topscorer Matiss Gabdullins überholte Meister Hypo Tirol Volleyballteam, hat allerdings zwei Spiele mehr ausgetragen. Die Innsbrucker sind wie auch Tabellenführer SK Posojilnica Aich/Dob an diesem Wochenende spielfrei. Ganze Meldung

AVL Women-Serienmeister und Tabellenführer SG VB NÖ Sokol/Post feierte in seinem achten Saisonspiel einen souveränen 3:0 (25:17, 25:23, 25:20)-Heimsieg über den ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt. Der ASKÖ Linz/Steg setzte sich gegen Vizemeister VC Tirol 3:1 (25:17, 25:18, 18:25, 25:18) durch und verbesserte sich auf Rang zwei. Der noch ungeschlagene UVC Holding Graz kann allerdings mit einem Sieg am Sonntag bei der PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg wieder vorbeiziehen. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL