Schwache DFB-Elf unterliegt Mexikanern

Die erste große WM-Überraschung
Joachim Löw, Österreich - Deutschland 2018 - FOTO © GEPA pictures/Raiffeisen
Joachim Löw, Österreich - Deutschland 2018 - FOTO © GEPA pictures/Raiffeisen

Deutschland hat in seinem ersten WM-Spiel einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Der Titelverteidiger unterlag in Moskau Mexiko 0:1. Den entscheidenden Treffer erzielte Hirving Lozano in der 35. Minute. Die Löw-Truppe zeigte eine in jeder Hinsicht enttäuschende Vorstellung, fand gegen in Halbzeit eins mutige und nach der Pause beherzt verteidigende Mexikaner kein Rezept. Das zweite Spiel in Gruppe F findet erst am Montag statt. Südkorea trifft um 14 Uhr in Nischni Nowgorod auf Schweden.

Zum Auftakt der Gruppe E gewann Serbien gegen Costa Rica in Samara 1:0. Das Siegtor erzielte Aleksandar Kolarov. In der 56. Minute traf Serbiens Kapitän per Freistoß aus 26 Metern. Im Abendspiel verpatzte die Schweiz Brasiliens WM-Auftakt. Die Eidgenossen rangen dem fünffachen Weltmeister ein 1:1 ab. Tore durch Coutinho (20.) und Zuber (50.). FIFA WM 2018

(PM/RED)

Kategorien
Fussball - Presseinfo
Keine Kommentare

Antwort verfassen

ÄHNLICHE ARTIKEL