Salzburg im Achtelfinale gegen Napoli

Dass Rapid unterm Strich gegen Inter Mailand die Segel wird streichen müssen, war zu befürchten und zu erwarten. 0:1 daheim und 0:4 auswärts, das verdeutlicht die klare Angelegenheit. Rapid...
Red Bull Salzburg-Coach Marco Rose 2018 - FOTO © Red Bull Picture Data Base/GEPA pictures Florian Ertl
Red Bull Salzburg-Coach Marco Rose 2018 - FOTO © Red Bull Picture Data Base/GEPA pictures Florian Ertl

Dass Rapid unterm Strich gegen Inter Mailand die Segel wird streichen müssen, war zu befürchten und zu erwarten. 0:1 daheim und 0:4 auswärts, das verdeutlicht die klare Angelegenheit. Rapid ist damit aus der Europa League ausgeschieden, weiter geht’s mit dem Bundesliga-Schlager gegen Salzburg. Österreichs Meister wiederum glänzte im Rückspiel gegen Brügge, triumphierte nach der 1:2-Auswärtsniederlage daheim mit 4:0. Salzburg steht damit im Achtelfinale und trifft dort auf Napoli. Besonders achtgeben muss Rapid auf Patson Daka, da könnte ein neuer Star heranreifen. Gegen Brügge zählte der Stürmer zu den Besten.  Nicht nur ob seiner zwei Treffer.

 

Kategorien
Einwurf von Wolfgang Wiederstein

ÄHNLICHE ARTIKEL