Rose: „Niederkämpfen und müde machen!“

Salzburg vor EL-Rückspiel gegen Marseille
FC Red Bull Salzburg-Coach Marco Rose 2017 © FC Red Bull Salzburg Picture Database/GEPA pictures Felix Roittner
FC Red Bull Salzburg-Coach Marco Rose 2017 © FC Red Bull Salzburg Picture Database/GEPA pictures Felix Roittner

Die Frage, ob den FC Red Bull Salzburg die „Road to Lyon“ tatsächlich weiter und bis ins Finale der UEFA Europa League führt, das am 16. Mai in Lyon stattfindet, entscheidet sich am Donnerstag. Da geht es für die Roten Bullen um 21:05 Uhr (live auf Sky bzw. PULS 4) in der Red Bull Arena in das Halbfinal-Rückspiel gegen Olympique de Marseille.

Die Ausgangslage nach dem 0:2 im Hinspiel ist schwierig, Marco Rose sieht aber dennoch Chancen: „Wir haben das Hinspiel über weite Strecken dominiert und Marseille eigentlich im Griff gehabt. Es ist schon so, dass im Rückspiel etwas für uns möglich ist. Wir haben am Donnerstag die Chance, das Momentum auf unsere Seite zu ziehen und wollen vor vollem Haus nochmal eine Topleistung bringen. Dabei müssen wir uns darauf einrichten, dass wir maximale Offensivpower auf den Platz bringen und trotzdem geduldig bleiben. Ich hatte schon in Marseille das Gefühl, dass wir physisch stärker waren und mehr zuzusetzen hatten. Die Möglichkeit, ins Finale zu kommen, wird zwar auch Marseille tragen, aber wir werden alles versuchen, sie niederzukämpfen und müde zu machen.“

UEFA Europa League

(PM/RED)

Kategorien
Fussball - Presseinfo
Keine Kommentare

Antwort verfassen

*

*

ÄHNLICHE ARTIKEL