Ried gegen Amstetten souverän

DenizBank AG VL
SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys vs. UVC Weberzeile Ried/Innkreis 2017 © Peter Maurer
SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys vs. UVC Weberzeile Ried/Innkreis 2017 © Peter Maurer

Der UVC Weberzeile Ried/Innkreis hat seinen vierten DenizBank AG VL-Tabellenplatz Mittwochabend absichern können. Die Oberösterreicher feierten gegen den angeschlagenen Cupsieger SG VCA Amstetten NÖ einen souveränen 3:0 (25:19, 25:20, 25:22)-Heimsieg. Topscorer waren Tomasz Rutecki (17 Punkte) und Markus Berger (16) bzw. Arthur Darmois (13) und Cameron Branch (12). Angriffspunkte 48:37, Asse 2:2, Blockpunkte 7:11, Eigenfehler 11:18. „Es ist super gelaufen. Wir haben heute sehr gut gespielt und kaum Eigenfehler begangen“, fasste Ried-Mittelblocker Felix Breit zusammen. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL