Rekordmedienwerte für ÖVV-Bewerbe in Corona-Saison

Steigerung um 56 Prozent
ÖVV-Präsident Gernot Leitner © ÖVV/Leo Hagen
ÖVV-Präsident Gernot Leitner © ÖVV/Leo Hagen

Auch Corona hat den Höhenflug des österreichischen Volleyballsports nicht stoppen können! Obwohl die Saison 2019/2020 Corona-bedingt vor den medial wichtigen Finalserien der Damen- und Herren-Bundesliga beendet werden musste, freut sich der Österreichische Volleyball Verband über ein Rekordergebnis in der Saison 2020/2021!

Dank neuer Medienkooperationen und einer deutlichen Ausweitung der Live-Berichterstattung auf ORF SPORT + stieß der ÖVV bei den für die Vereine und deren Partnern so wichtigen Medienwerten in neue Dimensionen vor: So konnte der Medienwert nach Berechnungen von United Synergies im Vergleich mit der letzten abgeschlossenen Saison 2018/19 um sagenhafte 56 Prozent (!) auf rund 9,5 Millionen Euro in der Saison 2020/21 gesteigert werden! Mehr

im Auftrag des ÖVV

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL