PR-Gag eines Skistars?

Einwurf von Wolfgang Wiederstein
Marcel Hirscher 2018 - FOTO © BILDSYMPHONIE/Red Bull Content Pool
Marcel Hirscher 2018 - FOTO © BILDSYMPHONIE/Red Bull Content Pool

Von einem Comeback zu sprechen, wäre aktuell unseriös oder zumindest viel zu früh. Marcel Hirscher hat sich aber auf der Reiteralm einem Selbsttest unterzogen, soviel steht fest. Er wollte wissen, in welcher Verfassung er sich befindet und hat seine Schwünge auf Instagram gepostet.

All das gibt Anlass zu Spekulationen, die medialen Wogen gingen blitzartig hoch. Hirscher als Retter der in Schieflage geratenen Skination? Oder war es einfach nur ein PR-Gag?

Einem Marcel Hirscher muss man zwar alles zutrauen, ein echtes Comeback wäre für den Superstar a.D. aber auf jeden Fall riskant.

sportlive.at ist ein „PR-Portal“. Die veröffentlichten Texte sind Presseaussendungen unserer Kunden. Hingegen schreibt Wolfgang Wiederstein in dieser Kolumne über seine ganz persönliche Sicht der Dinge.

Kategorien
Einwurf von Wolfgang Wiederstein

ÄHNLICHE ARTIKEL