ÖVV-Teams vor spannenden Aufgaben

Intensive Wochen für Damen und Herren: World League, WM-Quali & European League
ÖVv-Team 2016 © CEV
ÖVv-Team 2016 © CEV

Den ÖVV-Nationalteams steht in den kommenden Wochen ein ungemein dichtes, aber auch sehr spannendes Programm bevor. Die Herren starten am 23. Mai in den Niederlanden in die sechs Tage andauernde WM-Qualifikation (2. Runde). Von 2. bis 4. Juni gibt die Mannschaft rund um Top-Star Alex-Premiere ihr mit sehr viel Vorfreude verbundenes FIVB World League-Debüt. Höhepunkt ist aber das Heimturnier eine Woche darauf in der TipsArena Linz (9. bis 11. Juni)! Auch die ÖVV-Damen schlagen in der zweiten Runde der WM-Qualifikation auf (31. Mai bis 04. Juni). Wenige Tage danach feiern die Spielerinnen von Cheftrainerin Svetlana Ilic ihre CEV European League-Premiere (09. bis 18. Juni).

Den bevorstehenden Herausforderungen entsprechend, laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Die ÖVV-Herren haben auch heuer ihr Trainingslager im Landessportzentrum VIVA Steinbrunn aufgeschlagen. Das Damen-Nationalteam ist wie schon 2016 im DRAS Center in Maribor einquartiert. In den vergangenen Wochen absolvierten die Spielerinnen und Spieler zudem bereits Tests am Institut für medizinische und sportwissenschaftliche Beratung (IMSB). Ganze Meldung

[im Auftrag des ÖVV]

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL