ÖVV-Teamchef Warm mit erstem Test zufrieden

Vorbereitung auf EM-Quali und European League
ÖVV-Teamchef Michael Warm 2015 © CEV
ÖVV-Teamchef Michael Warm 2015 © CEV

Österreichs Volleyball-Nationalmannschaft bereitet sich seit dem 27. April im Landessportzentrum VIVA in Steinbrunn auf die EM-Qualifikation und die darauffolgende 2016 CEV Volleyball European League vor. Am Freitag stand der erste Test auf dem Programm. Gegner war die Auswahl Dänemarks. Das ÖVV-Team musste sich in seinem ersten Spiel 2016 mit 2:3 (25:18, 24:26, 20:25, 25:18, 11:15) geschlagen geben. Topscorer für Rotweißrot waren Alex Berger (20 Punkte), Peter Wohlfahrtstätter (15) und Paul Buchegger (13).

Am Samstag (17 Uhr) trifft man erneut im Landessportzentrum VIVA in Steinbrunn aufeinander. Kommenden Donnerstag reist das Team von ÖVV-Headcoach Michael Warm nach Ungarn und holt sich zwischen Freitag und Sonntag gegen Ungarn, Bulgarien sowie Schweden den Feinschliff für die EM-Quali. Ganze Meldung

[im Auftrag des ÖVV]

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL