ÖVV-Stars heiß auf EM-Ticket

Historische Quali-Chance
FOTO © ÖVV/Leo Hagen
FOTO © ÖVV/Leo Hagen

Die besten Volleyball-Spielerinnen und -Spieler Österreichs sorgten 2018 international bereits für Furore, schafften es ins große Rampenlicht. Am 15. und 25. August  präsentieren sich die ÖVV-Superstars Paul Buchegger, Alex Berger und Srna Markovic im Rahmen der Qualifikation zur 2019 CEV Volleyball European Championship ihrem Heimpublikum: In der Stadthalle Steyr und Sporthalle Zwettl gehen zwei Doppelveranstaltungen in Szene. Mit Kroatien und Portugal empfängt man Top-Teams mit einigen Stars. Das dritte Heimdoppel in der EM-Qualifikation steigt am 5. Jänner im neuen Sportpark Graz Hüttenbrennergasse gegen Albanien. Die Fans der rotweißroten Volleyball-Nationalteams werden voll auf ihre Kosten kommen!

Die Europameisterschaften im Herbst 2019 werden bei Damen und Herren erstmals mit 24 Teams in Szene gehen. Auch jeweils vier Länder in der  Gastgeberrolle sind eine Premiere. Bei den Damen fungieren Türkei, Polen, Ungarn und Slowakei als Hosts, bei den Herren Slowenien, Belgien, Frankreich und Niederlande. Die EM-Qualifikationsgegner der ÖVV-Damen heißen Schweiz, Albanien und Kroatien. Auch unsere Herren messen sich mit Kroatien und Albanien. Der dritte Kontrahent im Kampf um ein EM-Ticket ist Portugal. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Alles Sport - Presseinfo

ÄHNLICHE ARTIKEL