ÖVV-Damen verpassen Sensation gegen Kroatinnen

Tolle Leistung in EM-Qualifikation
Svetlana Ilic © CEV
Svetlana Ilic © CEV

Österreichs Volleyball-Damen schrammten in ihrem vierten Spiel der EM-Qualifikation knapp an einer Sensation vorbei. Beinahe wäre ihnen in der ausverkauften Stadt- und Sporthalle Zwettl gegen Gruppenfavorit Kroatien ein Punktgewinn geglückt. Am Ende setzte sich der dreifache EM-Finalist nach hartem Kampf 3:1 (21:25, 25:23, 25:21, 25:21) durch. Doch der Satzgewinn gegen ein Weltklasseteam könnte in der Endabrechnung viel wert sein. Fest steht, Österreich braucht in seinen letzten beiden Quali-Spielen im Jänner gegen Albanien und Schweiz zwei Siege, um eine Chance aufs EM-Ticket zu haben. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL