ÖVV-Damen lösen Final-Four-Ticket

Trotz 2:3-Niederlage gegen Albanien
ÖVV-Damen 2018 - FOTO © ÖVV/Leo Hagen
ÖVV-Damen 2018 - FOTO © ÖVV/Leo Hagen

Österreichs Volleyball-Nationalteam der Damen musste sich in seinem fünften CEV Silver European  League-Match erstmals geschlagen geben, verlor in der hervorragend besuchten Sporthalle Enns gegen die albanische Auswahl 2:3 (25:21, 25:22, 19:25, 16:25, 11:15). Auswärts hatte sich Rotweißrot noch in drei Sätzen durchsetzen können. Trotz der Niederlage führen die ÖVV-Damen den Pool B weiter an und haben auch bereits das Final-Four-Ticket in der Tasche. Ihr letztes Gruppenspiel bestreiten die Österreicherinnen am kommenden Mittwoch auswärts gegen Israel. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News
Keine Kommentare

Antwort verfassen

ÄHNLICHE ARTIKEL