ÖVV-Damen gewinnen Silbermedaille in Silver European League

1:3-Finalniederlage gegen Schweden
ÖVV-Damen 2017 © CEV
ÖVV-Damen 2017 © CEV

Österreichs Volleyball-Nationalteam der Damen musste sich im Endspiel der CEV Silver European League  Final4-Gastgeber Schweden in Nyköping 1:3 (23:25, 21:25, 25:16, 17:25) geschlagen geben. Die Skandinavierinnen werden somit in der kommenden Saison an der Golden European League teilnehmen. Auch wenn bei den ÖVV-Damen nach dem Spiel natürlich die Enttäuschung überwog, dürfen sie stolz auf sich sein. Schließlich schafften sie Historisches: Noch nie gewann das österreichische Frauen-Nationalteam in einem europäischen Bewerb eine Medaille. Dass es bei der erst zweiten European League-Teilnahme sogar Silber wurde, ist sensationell, zumal die Auswahl von Trainerin Svetlana Ilic mit einem Alterschnitt von 21,5 Jahren noch sehr jung ist. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News
Keine Kommentare

Antwort verfassen

ÄHNLICHE ARTIKEL