Österreich schlägt Schweden 2:0

Guter Test vor Bosnien-Spiel
Marko Arnautovic 2017 © GEPA pictures/ Raiffeisen
Marko Arnautovic 2017 © GEPA pictures/ Raiffeisen

Österreichs Nationalteam hat das Freundschaftsspiel gegen Schweden mit 2:0 gewonnen, dabei eine solide Leistung gezeigt, wobei das Drei-Kronen-Team praktisch den zweiten Anzug angezogen hatte. Helander (11., Eigentor nach Alaba-Flanke) und Alaba (64. nach Arnautovic-Vorlage) erzielten in der Generali Arena vor 11.000 Zusehern die Tore. Tormann Heinz Lindner konnte sich bei Weitschüssen des WM-Viertelfinalisten zweimal auszeichnen.

Arnautovic: „Wir haben diesen Test seriös angenommen. Ich denke, wir können zufrieden sein. Am Dienstag in Bosnien geht es in der Nations League dann um Zählbares.“ Teamchef Franco Foda war mit der ersten Hälfte weniger, mit der zweiten schon zufrieden: „Aufgrund der Leistung nach der Pause war der Sieg verdient, aber in der ersten Halbzeit haben wir zu langsam aus der Abwehr gespielt.“

Österreich: Linder –  Ilsanker, Proedl (46. Dragovic), Hinteregger, – Lainer, Grillitsch, Zulj, Schöpf (59. Lazaro), Alaba (65. Ulmer) – Arnautovic (65. Sabitzer), Burgstaller (59. Gregoritsch)

Kategorien
Fussball - Presseinfo

ÄHNLICHE ARTIKEL