ÖHB-Nachwuchs 30:30 gegen Finnland

European Open in Göteborg

Das 96er-Nationalteam der Burschen startete am Mittwoch mit einem 30:30 (15:17) gegen Finnald in die zweite Turnierphase der European Open in Göteborg. Die Mannschaft von Trainer Roland Marouschek hatte mit einem Sieg aus drei Vorrundenpartien den Aufstieg unter die Top-8 verpasst und spielt daher um die Plätze 9 bis 16.

Die jungen Österreicher sind am Mittwoch noch ein zweites Mal im Einsatz. Um 16 Uhr treffen Julian Pratschner und Co. auf die Auswahl der Tschechischen Republik. Die Tschechen starteten mit einem 30:20-Sieg gegen Kosovo in die Intermediate-Round. Das ÖHB-Team trifft am Donnerstag auf Kosovo. Am Freitag gehen die Platzierungsspiele in Szene.

European Open in Göteborg
Intermediate-Round
Österreich – Finnland 30:30 (15:17)
Tore AUT: Pratschner 8, Esegovic 5, Rabenseifer 4, Seitz 4, Martinovic 3, Ranftl 3, Spendier 3

01.07., 16:00: Österreich – Tschechien
02.07., 10:30: Österreich – Kosovo

Tabelle
1. Tschechien 1 1 0 0 30:20 +10 2
2. Österreich 1 0 1 0 30:30 0 1
2. Finnland 1 0 1 0 30:30 0 1
4. Kosovo 1 0 0 1 20:30 – 10 0

Vorrunden-Gruppe A
Österreich – Moldawien 37:11 (16:8)
Tore AUT: Esegovic 7, Fuchs 5, Martinovic 5, Mittendorfer 5, Pratschner 4, Schweiger 4, Brandic 2, Riede 2, Rabenseifer 1, Seitz 1, Spendier 1

Österreich – Slowakei 20:26 (12:11)
Tore AUT: Pratschner 2, Seitz 2, Esegovic 1, Fuchs 1, Martinovic 1, Ranftl 1, Spendier 1

Österreich – Spanien 9:22 (3:11)
Tore AUT: Esegovic 5, Rabenseifer 5, Martinovic 2, Pratschner 2, Ranftl 2, Riede 2, Seitz 1, Spendier 1

Endstand Gruppe A
1. Spanien 3 3 0 0 87:38 +49 6
2. Slowakei 3 2 0 1 71:63 +8 4
3. Österreich 3 1 0 2 66:59 +7 2
4. Moldawien 3 0 0 3 43:107 -64 0

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL