ÖHB-Legionärinnen bereits mitten in Saison-Vorbereitung

FOTO © ÖHB/Agentur DIENER
FOTO © ÖHB/Agentur DIENER

Österreichs Handball-Legionärinnen stehen mitten in der Vorbereitung auf die kommende Saison. Der Meisterschaftsstart ist in den meisten Ländern in rund einem Monat geplant. Schon am 22. August geht es hingegen in Dänemark los. Sonja Frey trifft mit Titelverteidiger Team Esbjerg auf Odense Håndbold.

Die Pause war sehr lange, wurden die Ligen doch bereits Mitte März Corona-bedingt abgebrochen. Mit Hilfe von Fitnessplänen und Home-Workout hatten sich die Spielerinnen über viele Wochen fitgehalten, ehe Teamtrainings wieder möglich waren. Auch nun – in der Vorbereitung – ist manches nicht so wie in einem „gewöhnlichen“ Sommer. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Covid19-Pandemie sehen nicht nur regelmäßige Corona-Testungen vor, sondern auch die Einhaltung diverser Hygieneregeln.

Auch darf man gespannt sein, ob wirklich alle Ligen pünktlich starten können, ob bzw. wie viele  Zuschauer in den Hallen erlaubt sind. In diesen Tagen stehen jedenfalls für einige Teams mit ÖHB-Teamspielerinnen im Kader Testspiele auf dem Programm. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖHB)

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL