ÖHB-Herren wacker gegen Schweden

31:34 in Graz
Nikola Bilyk - FOTO © ÖHB Pucher
Nikola Bilyk - FOTO © ÖHB Pucher

Im ausverkauften Raiffeisen Sportpark Graz (3.000 Zuseher) lieferte Österreichs Handball Männer Nationalteam im ersten Heimspiel des EHF EURO CUP eine starke Leistung gegen den amtierenden Vize-Europameister Schweden ab. In der ersten Halbzeit konnte man einen Dreitore-Rückstand egalisieren, ging mit 16:16 in die Pause. Nach Seitenwechsel geriet man neuerlich mit drei Toren in Rückstand, erzielte abermals den Ausgleich. Doch in den letzten zehn Spielminuten konnte Schweden auf plus vier stellen und siegte am Ende 34:31. 

(ÖHB)

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL