Stelian Moculescu 2015 © CEV

Neue Trainerstruktur im ÖVV

Stelian Moculescu als Cheftrainer engagiert

Der Österreichische Volleyball Verband hat in der Trainerstruktur Änderungen vorgenommen. Vor allem der Beachvolleyball-Sektor wurde neu geordnet.

Wie bereits bekanntgegeben, konnte mit Anfang des Jahres Volleyball-Legende Stelian Moculescu (u.a. 2007 Champions-League-Sieger mit Friedrichshafen) als ÖVV-Cheftrainer engagiert werden. „Er wird für alle sportlichen Belange zuständig sein, sich allerdings vermehrt um den Beachvolleyball-Bereich kümmern und dem neuen Trainerteam mit seinem umfangreichen Wissen zur Seite stehen“, erläutert ÖVV-Präsident Peter Kleinmann. ÖVV-Sportdirektor Gottfried Rath ist weiterhin für die Struktur um die Beach- und Hallen-Nationalteams verantwortlich.

Als Headcoach der Beachvolleyball Herren-Nationalteams fungiert Robert Nowotny. Ihm unterstellt sind die Trainer Martin Plessl und Leo da Silva. Das Trio ist für die vier ÖVV-Nationalteams zuständig. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL