Mindestens 6 Monate Pause nach erfolgreicher OP

Nicolai Grabmüller
FOTO © CEV
FOTO © CEV

Nicolai Grabmüller ist von Schulterspezialist Dr. Jürgen Reichetseder und ÖVV-Teamarzt Dr. Lukas Brandner erfolgreich operiert worden. Der 24-jährige Henndorfer muss nun 6 bis 9 Monate pausieren. Grabmüller: „Die Arthroskopie wurde am 1. Juli ohne Komplikationen durchgeführt, hat eineinhalb Stunden gedauert. Bereits am nächsten Tag durfte ich wieder nach Hause. Im Dezember sollte ich trainingsbereit sein, um im Jänner die EM-Qualifikation spielen zu können.“ Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL