Meister Aich/Dob ringt Cupsieger Graz nieder

DenizBank AG VL Men
SK Zadruga Aich/Dob © CEV
SK Zadruga Aich/Dob © CEV

Meister SK Zadruga Aich/Dob hat in seinem zweiten Spiel in der Oberen Setzrunde der DenizBank AG VL Men den ersten Sieg eingefahren, bezwang Mittwochabend ÖVV-Cupsieger UVC Holding Graz auswärts in 115 Minuten 3:2 (21:25, 25:22, 25:18, 21:25, 17:15). Die Bleiburger liegen nun wie die Murstädter drei Punkte hinter Tabellenführer Union Raiffeisen Waldviertel.

Topscorer waren Lorenz Koraimann (31) und Tago Pereira (22) bzw. Max Landfahrer (19) und Thomas Tröthann (17). Graz erzielte mehr Angriffspunkte (74:57), beging aber auch mehr Eigenfehler (32:20). Bei den Assen (4:1) und Blockpunkten (16:10) hatten die Gäste die Nase vorne. Ganze Meldung

(Im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL