Meister Aich/Dob gibt bei Cup-Sieger Amstetten ersten Punkt ab

DenizBank AG VL
SG VCA Amstetten NÖ 2018 - FOTO © Peter Maurer
SG VCA Amstetten NÖ 2018 - FOTO © Peter Maurer

Titelverteidiger und Tabellenführer SK Posojilnica Aich/Dob hat am Dienstag auch sein sechstes DenizBank AG VL-Saisonspiel gewonnen, aber beim Schlusslicht und ÖVV-Cupsieger SG VCA Amstetten NÖ den ersten Punkt abgegeben. Die Südkärntner waren gegen die Mostviertler sogar mit 1:2-Sätzen zurückgelegen, ehe sie doch noch in die Erfolgsspur fanden und in 106 Minuten mit 3:2 (25:22, 23:25, 20:25, 25:17, 15:11) die Oberhand behalten konnten.

Topscorer Arthur Darmois (18 Punkte) und Cameron Branch (13) bzw. ÖVV-Teamspieler und Ex-Amstettner Max Landfahrer (26) sowie Matej Mihajlovic (10). Angriffspunkte 48:55, Asse 5:3, Blockpunkte 11:14 und Eigenfehler 36:36. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL