Linz-Steg gewinnt AVL Women-Grunddurchgang

ASKÖ Linz-Steg fixierte Sonntagabend zum Abschluss der 17. Runde im AVL Women-Grunddurchgang endgültig Platz eins, gewann beim Außenseiter SG VBV Trofaiach/WSV Eisenerz 3:0 (25:19, 25:17, 25:12). Die Stahlstädterinnen sicherten...

ASKÖ Linz-Steg fixierte Sonntagabend zum Abschluss der 17. Runde im AVL Women-Grunddurchgang endgültig Platz eins, gewann beim Außenseiter SG VBV Trofaiach/WSV Eisenerz 3:0 (25:19, 25:17, 25:12). Die Stahlstädterinnen sicherten sich so nicht nur in der Halbfinalserie, sondern auch in einer möglichen Finalserie im Entscheidungsspiel den Heimvorteil.

„Nach der vorzeitigen Qualifikation für das Halbfinale haben wir mit Platz eins ein weiteres Ziel erreicht. Kommende Woche erwartet uns noch ein spannendes Oberösterreich-Derby. Wir hoffen auf ein volles Haus“, freut sich Linz-Steg-Coach Roland Schwab bereits auf die Begegnung mit der SG Prinz Brunnenbau Volleys.

Für die Pergerinnen geht es am kommenden Samstag in der letzten GD-Runde um nicht weniger als Platz zwei und damit das zweite direkte Halbfinalticket. Sie benötigen bei Linz-Steg zwei Satzgewinne, um sich aus eigener Kraft Platz zwei zu sichern. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL