Lange Verletzungspause für ÖVV-Teamspielerin Oiwoh

Am Knie verletzt
weiß

Im vergangenen November heuerte ÖVV-Teamspielerin Noemi Oiwoh beim deutschen Bundesligisten NawaRo Straubing an, kam seither in 11 Meisterschaftsspielen zum Einsatz und erzielte 76 Punkte, im Schnitt 2,2 pro Satz. Nun das plötzliche und sehr bittere Saisonende: Die 19-Jährige zog sich eine schwere Knieverletzung zu, die eine lange Rehabilitationszeit nach sich ziehen wird. Mehr

im Auftrag des ÖVV

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL