Krems nach 42 Jahren wieder Handball-Meister

Der Moser Medical UHK Krems gewinnt das fünfte und alles entscheidende Spiel in der Best of five-Finalserie der spusu LIGA gegen den ALPLA HC Hard 27:22 und holt sich...
weiß
Der Moser Medical UHK Krems gewinnt das fünfte und alles entscheidende Spiel in der Best of five-Finalserie der spusu LIGA gegen den ALPLA HC Hard 27:22 und holt sich damit den insgesamt vierten Meistertitel der Vereinsgeschichte und den ersten in der spusu LIGA. Zur Pause stand bei den Wachauern noch ein komfortabler 15:11-Vorsprung zu Buche, nach Seitenwechsel gelang Hard schnell der Ausgleich zum 16:16. Fünf Minuten vor Spielende zog Krems nochmals auf 23:19 davon, gab die Partie nicht mehr aus der Hand und siegte schlußendlich 27:22.
Video-Link: Traumtor von Kanne
Video-Link: Prokop prügelt den Ball in den Winkel
Video-Link: Shejbal legt den Grundstein zum Titel(ÖHB/HLA)
Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL