[kom:pakt] Leipzig wahrt Chance auf Champions League-Achtelfinale

Zwangspause für Gruber nach Blinddarm-OP

Fußball: Fußball: RB Leipzig wahrte am Dienstag durch einen 4:1-Erfolg beim AS Monaco seine Chance auf den Champions League-Achtelfinal-Einzug. ÖFB-Teamspieler Marcel Sabitzer verletzte sich an der linken Schulter und musste im Spital behandelt werden. Im letzten Gruppenspiel treffen Timo Werner und Co. auf Besiktas Istanbul. das bereits weiter ist. Leipzig belegt Platz drei hinter dem punktegleichen FC Porto. Die Protugiesen halten im Fernduell mit Hasenhüttel-Truppe die Trümpfe in der Hand, haben sie doch das direkte Duell gewonnen Gewinnt der FC Porto zum Abschluss sein Heimspiel gegen die Monegassen, für die es um nichts mehr geht, steht er im Achtelfinale. UEFA Champions League

Nordische Kombination: Kommendes Wochenende startet der Weltcup in die neue Saison. Gleich zum Auftakt erwartet die Athleten die neu ins Leben gerufene Ruka-Tour. Dabei stehen von Freitag bis Sonntag drei Einzelbewerbe am Programm. Den Gesamtsieg holt sich der Athlet mit den meisten Weltcuppunkten in Ruka/Kuusamo. Das ÖSV-Aufgebot umfasst acht Athleten. Der Weltmeister von Falun 2015, Bernhard Gruber, wird beim Saisonauftakt jedoch fehlen. Er musste sich einer Blinddarm-Operation unterziehen. „Ein intensives Training wird erst wieder in fünf bis sechs Wochen möglich sein,“ so ÖSV-Teamarzt Dr. Stefan Hainzl. ÖSV-Aufgebot Ruka: Mario Seidl, David Pommer, Lukas Greiderer, Willi Denifl, Franz-Josef Rehrl, Mika Vermeulen, Martin Fritz und Philipp Orter.

Fußball: Der FK Austria Wien wird am Donnerstag im UEFA-Europa-League-Auswärtsspiel beim AC Milan von 2.000 Veilchen unterstützt. Das sind mehr als im Vorjahr bei AS Rom. Für die Mannschaft von Thorsten Fink geht es im fünften Spieltag der UEFA Europa League im Guiseppe-Meazza-Stadion darum, die Chance auf den Einzug in die K.o.-Phase am Leben zu erhalten.

Karate: 13 Athletinnen und Athleten sind unterwegs nach Okinawa zum letzten Serie A-Turnier des Jahres (25./26.11.). „Dort gilt es nochmals Weltranglistenpunkte zu sammeln, da ab Jänner nur noch die Top-50 des Rankings bei Premier League-Turnieren startberechtigt sind“, sagt ÖKB-Generalsekretär Ewald Roth.

Langlauf: Mit einem Sprint in der klassischen Technik beginnt am kommenden Freitag die Weltcupsaison. Der ÖSV wird beim „Ruka Triple“ mit einem Trio vertreten sein. Bei den Herren sind Dominik Baldauf und Luis Stadlober beim Saisonauftakt in Finnland mit dabei, bei den Damen wird Teresa Stadlober für Österreich in die Loipe gehen. „Beim Sprintauftakt erwarte ich mir nicht so viel, auch wenn ich zuletzt in Saariselkä sogar die schnellste Zeit im Prolog gelaufen bin. Bei den folgenden Rennen will ich dann einfach gut in die Saison reinkommen und mich so gut es geht vorarbeiten. Das Ziel ist natürlich in Richtung Top-Ten-Platz zu laufen“, so Stadlober.

Der Sonntag [kom:pakt]

Ski alpin: Weltcup-Wertungen

Formel 1: Ergebnisse, WM-Stand, Kalender

Tennis: Turniere Ergebnisse

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

Erste Bank Eishockey-Liga: Spielplan, Ergebnisse

[PM/RED]

Kategorien
Presseinfo und PR

ÄHNLICHE ARTIKEL