[kom:pakt] Buchinger bei „Debüt“ Fünfte der German Open

Rafael Nadal zum dritten Mal US Open Sieger
Alisa Buchinger in Montpellier © Ewald Roth
Alisa Buchinger in Montpellier 2016 © Ewald Roth

Karate:  Keine Medaille gab es für Alisa Buchinger beim Debüt in ihrer neuen Gewichtsklasse -61kg bei der Karate1 Premier League. Im Kampf um Platz drei beim wichtigsten Liga-Event im Karatesport, das am Wochenende im Rahmen der German Open in Halle/Leipzig über die Bühne ging, musste die Salzburgerin am Sonntag eine 2:0-Niederlage gegen die mehrfache Titelträgerin Leila Heurtault (FRA) einstecken. Da es in der Gesamtwertung zwei dritte Plätze gab, klassierte sich Buchinger am Ende an fünfter Stelle. „Die Enttäuschung ist momentan wirklich groß, denn natürlich will man bei so einem Event aufs Podest“, war die erste Reaktion der rot-weiß-roten Olympiahoffnung für Tokio 2020.

Tennis: Rafael Nadal (SPA) hat sich am Sonntag zum dritten Mal nach 2010 und 2013 die US Open gesichert! Im Finale ließ die Nummer eins dem Südafrikaner Kevin Anderson keine Chance, siegte 6:3, 6:3,  6:4 und hole seinen insgesamt 16. Grand-Slam-Titel. Am Samstag hat Sloane Stephens die US Open gewonnen und damit den größten Triumph ihrer Laufbahn gefeiert. Die 24-jährige US-Amerikanerin setzte sich im Finale gegen Madison Keys (USA) mit 6:3 und 6:0 durch.

Fußball: Jochen Fallmann ist als St. Pölten-Trainer zurückgetreten. Die Niederösterreicher haben sechs von sieben Spielen verloren und sind mit nur einem Zähler Schlusslicht der Liga. Wer ihm nachfolgt, ist noch offen. Damir Buric, erst  seit 3. Jänner Admira-Trainer, wechselt überraschend in die 2. deutsche Fußball-Bundesliga zur SpVgg Greuther Fürth. Sportdirektor Ernst Baumeister übernimmt im Herbst nun auch das Traineramt.

Handball: Der Thüringer HC hat das Champions League-Qualifikationsturnier für sich entschieden, gewann am Sonntag in seiner Wiedigsburghalle in Nordhausen das Finale gegen den H65 Höörs HK, der 24 Stunden zuvor Hypo NÖ besiegt hatte, dank einer überzeugenden Vorstellung 33:24 (16:9). Ganze Meldung

Segeln: Vize-Meister bei der Premiere 2015, Rang drei im Vorjahr und 2017 war es nun so weit. Der Burgenländische Yacht Club holte sich bei der vierten und letzten Regatta in St. Gilgen am Wolfgangsee nicht nur den Sieg, sondern auch den begehrten Titel und darf sich fortan Österreichischer Meister 2017 nennen. Der Yacht Club Bregenz ist somit entthront und der Pokal wandert vom Westen in den Osten. Die Vorarlberger segelten am Wolfgangsee auf Rang zwei, punktegleich mit dem Burgenländischen Yacht Club aber mit zwei Wettfahrtsiegen weniger, und konnten sich dadurch in der Gesamttabelle auf Rang vier verbessern. Der Vizetitel bleibt in Tirol – der SCTWV Achensee konnte die drei Punkte Rückstand nicht mehr aufholen.

Segeln: Am Entscheidungstag der Full Foiling Nacra 17 – Weltmeisterschaft fanden die 24 Teams der Goldfleet für die zwei abschließenden Wettfahrten der Finalserie sowie das Medalrace ansprechende Windbedingungen bis zu 20 Knoten vor. Mit einem 12. und einem vierten Platz zeigten Thomas Zajac/ Barbara Matz in La Grande Motte eine klar bessere Leistung als am Vortag. Die einzigen österreichischen Teilnehmer verpassten den Einzug ins Medal Race und beschlossen die WM-Premiere in der Full Foiling Nacra 17 –Klasse auf dem 19. Gesamtrang. Für die kommenden Monate steht Steuermann Zajac und seiner Vorschoterin Barbara Matz jetzt eine arbeitsintensive Trainingsphase bevor. Als erste Weltmeister in der neuen Foiling Nacra 17 – Klasse kürten dürfen sich Ben Saxton und Katie Dabson (GBR) eintragen.

Klettern: Am Sonntag fand in Innsbruck das letzte Kombinationsfinale bei der Junioren-WM in Innsbruck statt. Die 16-jährige Oberösterreicherin Sandra Lettner krönte sich zur U18-Weltmeisterin! Das Kombinationsfinale kam zum ersten Mal bei einem internationalen Bewerb zur Anwendung.

American Football: Erfolg für Österreichs Flag Football Nationalteams: Gold für Damen und Herren bei der EM in Madrid. Österreichs Ladies hatten es im Finale dann zwar mit Deutschland mit dem bisher schwersten Gegner zu tun, nach einem zwischenzeitlichen Rückstand kamen die AFBÖ Damen aber zurück und gewannen das EM-Finale mit 40:34. Es ist der fünfte (!) Europameistertitel in Folge für das Team von Head Coach Josiah Cravalho. Auch die Herren hatten mit Italien den dicksten Brocken im Endspiel vor sich. In einem sehr emotionalen Spiel setzte sich das Team von Head Coach Dietmar Furthmayr mit 20:18 durch.

Kanu: Das Semifinale bei der fünften und letzten Weltcup-Station in La Seu d’Urgell/ESP verlief am Sonntag für die Athletinnen des österreichischen Kanuverbands nicht nach Wunsch. Sowohl Europameisterin Corinna Kuhnle (28. Rang) als auch Lisa Leitner (29. Rang) konnten sich nicht für den Finallauf im Kajak-Einer (K1) qualifizieren. Beide kassierten eine 50-Sekunden Strafe für ein verpasstes Tor. Viktoria Wolffhardt und Nina Weratschnig schieden bereits in den Vorläufen am Freitag aus.

Snowboard: Die rot-weiß-roten Snowboardcrosser haben am Sonntag beim zweiten Weltcuprennen an diesem Wochenende im argentinischen Cerro Catedral ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. Der Vorarlberger Alessandro Hämmerle musste sich als starker Zweiter nur dem Australier Alex Pullin geschlagen geben, der bereits im ersten Bewerb am Samstag triumphiert hatte. Der US-Amerikaner Mick Dierdorff landete vor dem Franzosen Pierre Vaultier auf Platz drei. Bei den Damen gewann die US-Amerikanerin Lindsey Jacobellis vor der Tschechin Eva Samkova und der französischen Vortagessiegerin Chloe Trespeuch. Österreicherinnen waren in Argentinien keine am Start.

Skispringen: Österreichs Skispringer dürfen auch an Tag zwei des Continentalcup in Stams über einen Doppelsieg jubeln. Am Sonntag allerdings mit getauschten Plätzen. Daniel Huber, am Samstag noch Zweiter hinter Stefan Kraft, konnte am Sonntag den Weltcupsieger vom obersten Treppchen verdrängen. Erneut gelang elf von zwölf ÖSV-Athleten der Sprung ins Finale.

Hockey: Die Herren der SV Arminen haben einen 5:2 Sieg über den WAC gefeiert und sich damit zum Supercup-Champion gekrönt. Der Supercup wurde erstmals ausgetragen.

Der Samstag [kom:pakt]

Formel 1: Ergebnisse, WM-Stand, Kalender

Tennis: Turniere Ergebnisse

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

Erste Bank Eishockey-Liga: Spielplan, Ergebnisse

(PM/RED/ÖVV)

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL