[kom:pakt] Shiffrin gewinnt Comeback-Rennen

Champions League kehrt aus Winterpause zurück
Mikaela Shiffrin © Kraft Foods Europe Services GmbH / GEPA pictures Christian Walgram
Mikaela Shiffrin © Kraft Foods Europe Services GmbH / GEPA pictures Christian Walgram

Ski: Mikaela Shiffrin feierte nach achtwöchiger Verletzungspause ein sensationelles Comeback. Die US-Amerikanerin gewann den Slalom in Crans Montana vor der Französin Nastasia Noens (+0,45 Sekunden) und der Kanadierin Marie-Michele Gagnon (+0,5). Beste Österreicherin wurde dank Laufbestzeit im zweiten Durchgang Bernadette Schild. Ihr fehlten 11 Hundertstel auf den ersten Slalom-Podestplatz einer ÖSV-Läuferin in dieser Saison. Ergebnis

“Im Training bin ich zuletzt schon auf höchstem Niveau gefahren, aber ich war nicht sicher: Man sieht die Mädels im Fernsehen, versucht abzuschätzen, wo man steht. Das ist nicht dasselbe wie vor Ort zu sein. Es war schon ein Sprung ins kalte Wasser”, strahlte Mikaela Shiffrin nach Weltcupsieg Nr. 18 (der 17. im Slalom). Der 20-Jährigen fehlt damit nur mehr ein Sieg auf Tamara McKinney (19 Siege), bis dato zweiterfolgreichste US-Alpin-Lady der Geschichte. Noch beeindruckender: Atomic-Star Shiffrin ist seit 15. Jänner 2015 in Slaloms unbesiegt, gewann seither den WM-Slalom und sechs weitere Weltcups. Dabei waren die Bedingungen alles andere denn optimal: weiche, schwer ramponierte Piste, schlechte Sicht. “Ich stand am Start und dachte: So schlimm ist’s ja gar nicht. Dann machte ich die Augen für eine Minute zu, habe den Lauf visualisiert, als ich sie öffnete war ich geschockt: Wo war die Piste hin verschwunden? Aber andere hatten sicher noch schlechtere Sicht.”

Fußball: Am Dienstag kehrt die UEFA Champions League aus der Winterpause zurück. In den kommenden Wochen steht das Achtelfinale der Königsklasse auf dem Programm. Zum Auftakt kommt es zwischen Paris St. Germain und dem FC Chelsea zu einem Wiedersehen zweier Teams, die sich bereits in den vergangenen beiden Jahren dramatische Duelle in der Königsklasse lieferten. Im Viertelfinale 2014 konnten sich die Londoner wenige Minuten vor Schluss das Weiterkommen sichern, im Achtelfinale des Vorjahres köpfte Thiago Silva die Franzosen kurz vor Ende der Verlängerung in die nächste Runde. Sky überträgt alle 16 Spiele des Achtelfinals live. Alle Spiele und Ergebnisse

Fußball: Das österreichische Nationalteam bestreitet sein finales Vorbereitungsspiel vor der UEFA EURO 2016 gegen die Niederlande. Die Auswahl von Teamchef Marcel Koller trifft am 4. Juni um 20.30 Uhr im Wiener Ernst-Happel-Stadion auf den 14. der aktuellen FIFA-Weltrangliste. Die Gesamtbilanz gegen den Drittplatzierten der letzten Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien spricht für die Gäste. Sechs österreichische Siege stehen vier Unentschieden und acht Niederlagen bei einem Torverhältnis von 24:34 Toren gegenüber. Das letzte Duell gegen die Oranje datiert vom 9. Februar 2011, in dem sich das österreichische Nationalteam im niederländischen Eindhoven mit 1:3 geschlagen geben musste.

Beach Volleyball: Daniel Hupfer/Julian Hörl haben sich in den Hauptbewerb der Kish Island Open (IRN) durchgeschlagen. Die beiden gewannen in der Qualifikation des ersten Turniers auf der  Beachvolleyball World-Tour 2016 gegen die Italiener Galli/Morichelli 2:0 (21:16, 21:15). Für Florian Schnetzer und seinem neuen Partner Simon Baldauf war hingegen nach einer 0:2 (19:21, 14:21)-Niederlage gegen Mohajer/Gamlemoen aus Norwegen Endstation. Ganze Meldung

Handball: Robert Weber startete mit sienem SC Magdeburg erfolgreich in die Gruppenphase des EHF Cups. Der Rechtsaußen steuerte beim 25:19-Heimsieg über Aalborg Handball sechs Tore bei. Magdeburg trifft am 21. Februar auswärts auf Dinamo Bukarest. Ganze Meldung

Der Sonntag [kom:pakt]

UEFA Champions League

Fußball-Ligen: Österreich, Deutschland, England, Spanien, Italien

Snowboard-Weltcup, Stand

Skispringen, Weltcup, Stand

Biathlon-Weltcup, Termine und Wertungen

Nordische Kombination, Weltcup

Basketball-Bundesliga, Ergebnisse

Eishockey-Tabelle, Ergebnisse

Ski-Preisgeldrangliste: Damen, Herren

Ski-Weltcup-Kalender Damen und Herren

Ski-Weltcup-Wertungen

[ÖVV/ÖHB/HAC/PM/RED]

Kategorien
Alles Sport - Presseinfo

ÄHNLICHE ARTIKEL