[kom:pakt] Garcia geht, Rose ist schon da

Rapid bittet AS Monaco ins Allianz-Stadion
Oscar Garcia 2015 © Red Bull Media Picture Database / GEPA pictures Felix Roittner
Oscar Garcia 2015 © Red Bull Media Picture Database / GEPA pictures Felix Roittner

Fußball: Oscar Garcia verlässt Double-Gewinner Red Bull Salzburg und heuert in Frankreich bei St. Etienne an. Sein Nachfolger wird der 40-jährige Marco Rose. Mit dem Leipziger haben Salzburgs Jungbullen die UEFA Youth League gewonnen.

Fußball: Rapid verleiht den 19-jährigen Stürmer Maximilian Entrup um eine weitere Saison an den SKN St. Pölten. Am 9. Juli treffen die Grünweißen im Allianz-Stadion auf Frankreichs Meister AS Monaco.

Fußball: Zoran Barisic hat beim türkischen Erstligisten Karabükspor gekündigt. Der ehemalige Rapid-Trainer hatte den Klub vergangene Saison auf Platz elf geführt.

Volleyball: Der SK Posojilnica Aich/Dob trifft in der dritten und letzten Qualifikationsrunde zur 2018 CEV Volleyball Champions League-Gruppenphase auf Fenerbahce Istanbul. Spieltermine sind der 8. und 12. November. Das Hinspiel steigt im Sportpark Klagenfurt. Ganze Meldung

Volleyball: Für Österreichs Herren-Volleyball-Nationalteam endete der Premierenauftritt in der FIVB World League am Sonntag mit einer 0:3- (21:25, 19:25, 27:29) Niederlage gegen Spanien. Platz vier in der Gruppe bedeutet zwar ein hervorragendes Ergebnis, reichte allerdings nicht für die Qualifikation für das Final Four in Mexiko am kommenden Wochenende. Nach rund sieben gemeinsamen Wochen beginnt für das Herrennationalteam nun die Sommerpause. Teamtrainer Michael Warm zieht im Interview Bilanz.

Handball: Bregenz Handball hat den ukrainischen Teamspieler Roman Chychykalo, 24, für den rechten Rückraum verpflichtet.

Handball: Österreichs U17-Nationalteam der Mädchen hat am Donnerstag auch den zweiten EM-Test gegen die Schweiz in der Südstadt für sich entschieden. Die ÖHB-Auswahl von Teamchefin Ausra Fridrikas setzte sich mit 33:29 (16:12) durch. Am Mittwoch war sie mit 28:24 (14:11) erfolgreich geblieben. Ganze Meldung

Motorsport: Die FIM Superbike World Championship macht am kommenden Wochenende in Misano Station: zu sehen bei ServusTV. Seit 1991 ist die schnellste herstellerbasierte Motorradserie an der adriatischen Riviera unterhalb des Felskamms von San Marino zu Gast. Unmittelbar nach dem Rennwochenende in Donington nutzten die Topteams die 4,226 Kilometer lange, anspruchsvolle Strecke des Misano World Circuit Marco Simoncelli mit ihren harten Bremspunkten und engen, langsamen Kurven zum Testen. Und wenig überraschend  überzeugten einmal mehr die britischen Kawasaki-Piloten Jonathan Rea und Tom Sykes mit starken Rundenzeiten.

Formel 1: Ergebnisse, WM-Stand, Kalender

Tennis: Turniere Ergebnisse

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

[PM/RED/ÖHB/ÖVV]

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL