[kom:pakt] Lobnig rudert ins WM-Finale

ÖHB-Damen empfangen Russland
World Games-Teilnehmerin Magdalena Lobnig © ÖOC/GEPA pictures Christopher Kelemen
World Games-Teilnehmerin Magdalena Lobnig © ÖOC/GEPA pictures Christopher Kelemen

Rudern: Österreichs Parade-Ruderin Magdalena Lobnig konnte sich am Freitagabend bei den Ruder-Weltmeisterschaften in Sarasota/Florida für das A-Finale qualifizieren. Die Einer-Gesamtweltcupsiegerin fixierte den Aufstieg erst auf den letzten Metern. „Ich habe den Start ein wenig verschlafen, vielleicht bin auch etwas zu cool ins Rennen gegangen. Und wenn man bei dieser Konkurrenz nicht von Beginn 100 Prozent gibt, fährt man gleich einmal hinterher. Da geht dann nämlich richtig die Post ab. Aber zum Glück hat es doch gereicht“, analysierte Lobnig. Nun ist gilt die volle Konzentration der Medaillenentscheidung am Sonntag (16:57 Uhr MEZ). „Das Pflichtprogramm ist erfüllt, nun wartet am Sonntag die Kür. Mein Minimalziel ist eine Medaille, darauf bin ich eingestellt. Alles andere wäre eine Enttäuschung. Es wird aber mit Sicherheit eine ganz enge Kiste werden“. Neben dem Boot aus Österreich konnten sich noch die Boote aus England, Niederlande, Kanada, Schweiz und Irland für das A-Finale qualifizieren.

Kanu: Am Freitag standen bei der Slalom-Weltmeisterschaft in Pau/FRA die Halbfinal-Läufe im Canadier-Einer der Damen und im Kajak-Einer der Herren auf dem Programm. Weder Nadine Weratschnig und Viktoria Wolffhardt noch Felix Oschmautz und Matthias Weger schafften die erhoffte Qualifikation für das Finale der besten Zehn. Am Samstag geht es für Corinna Kuhnle und Viktoria Wolffhardt im Kajak-Einer um eine Top-Platzierung.

Handball: Die 5. Runde der spusu HANDBALL LIGA AUSTRIA startete am Freitag mit Heimsiegen. Titelverteidiger ALPLA HC Hard setzte sich gegen den HC LINZ AG souverän mit 34:29 (17:12) durch. Im LAOLA1.tv-Topspiel der Runde bezwang Moser Medical UHK Krems Rekordmeister Bregenz Handball 29:28 (19:14). Ganze Meldung

Handball: Für Österreichs Handball Frauen Nationalteam startete vergangenen Mittwoch die Qualifikation zur EURO 2018. Bei der Auslosung im April landete man mit Olympiasieger Russland, Rumänien und Portugal in einer wahren Hammergruppe. Nach der 25:36-Auftaktniederlage gegen Rumänien, bestreitet das Team von Head Coach Herbert Müller sein erstes Heimspiel diesen Samstag gegen Olympiasieger Russland. Das Spiel wird als Doppelveranstaltung mit dem Wiener Derby in der spusu HLA, SG INSIGNIS Handball WESTWIEN vs. HC FIVERS WAT Margareten, in der Südstadt ausgetragen und live auf ORF Sport+ und LAOLA1.tv übertragen. Ganze Meldung

Handball: Am Samstag gehen in der WHA, da das Frauen-Nationalteam in der EM-Qualifikation auf Russland trifft, nur zwei Begegnungen in Szene. Ab 17 Uhr stehen einander noch punktelose Teams gegenüber. Der ATV Trofaiach empfängt die Union APG Korneuburg Handball. Im Nachtragsspiel der ersten Runde gastiert Aufsteiger UHC Eggenburg ab 18 Uhr beim HC Sparkasse BW Feldkirch. Der Ländle-Sieben bietet sich die Gelegenheit, mit dem Spitzentrio Hypo NÖ, Union St. Pölten und UHC Müllner Bau Stockerau gleichzuziehen. Eggenburg konnte in seinen ersten beiden WHA-Partien hingegen noch nicht anschreiben. Ganze Meldung

Handball: Schlafraum.at Kärnten geht als Tabellenführer in die 5. Runde der Männer-Bundesliga. Das einzige noch ungeschlagene Team empfängt am Samstag im Top-Spiel Verfolger UHC Erste Bank Hollabrunn. Wie die Weinviertler hält auch die Union JURI Leoben bei sechs Punkten. Der Favorit auf den HLA-Aufstieg bittet Schlusslicht ATV Trofaiach zum Steirer-Derby. Ganze Meldung

Volleyball: Die Halbfinal-Begegnungen der CEV Volleyball European Championship der Damen in Aserbaidschan und Georgien stehen fest. Niederlande trifft am Samstag auf Gastgeber Aserbaidschan und Serbien misst sich mit der Türkei! Ganze Meldung

Volleyball: Am Freitag erfolgten in Kranj (SLO), Myjava (SVK) sowie in Zwettl die ersten Services zur MEVZA-Saison 2017/18. Der SK Posojilnica Aich/Dob startete dabei mit einem glatten 3:0-Sieg über VKP Bystrina SPU Nitra (SVK). Die Union Raiffeisen Waldviertel setzte den Trend fort und fertigte Mladost Ribola Kastela (CRO) auch ohne Satzverlust in etwas mehr als eineinhalb Stunden ab. Ganze Meldung

Formel 1: Ergebnisse, WM-Stand, Kalender

Tennis: Turniere Ergebnisse

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

Erste Bank Eishockey-Liga: Spielplan, Ergebnisse

[PM/RED/ÖHB]

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL