[kom:pakt] Hayböck vor Tournee: „Engelberg-Sieg zum richtigen Zeitpunkt“

Hirscher 2. in Santa Caterina-Kombi, Shiffrin gewinnt Semmering-Slalom
ÖSV-Skispringer Michael Hayböck © ÖSV/Kotlaba
ÖSV-Skispringer Michael Hayböck © ÖSV/Kotlaba

Skispringen: Vorhang auf zur Vierschanzentournee! Am Freitag erfolgt das Auftaktspringen in Oberstdorf. Bei der Pressekonferenz im Vorfeld des ersten Tournee-Springens gaben sich die Österreicher zuversichtlich. Michael Hayböck: „Der Engelberg-Sieg kam zum richtigen Zeitpunkt. Ich gehe in diesem Jahr mit einem Weltcup-Erfolg in die Vierschanzentournee: das hatte ich noch nie. Klar, Domen Prevc gilt es zu schlagen, aber auch das deutsche Team ist stark.“ Stefan Kraft: „Oberstdorf ist etwas Besonderes. Es ist gut zu wissen, dass ich hier in der Vergangenheit gut zurecht gekommen bin. Für mich ist es erfreulich, dass Andi Kofler wieder so stark in Form ist. Die Stimmung ist sehr, sehr gut bei uns im österreichischen Team.“

Ski alpin: Mikaela Shiffrin hat am Donnerstag am Semmering nach ihren beiden Siegen im Riesentorlauf auch den Nachtslalom für sich entschieden! Die US-Amerikanerin, schon nach dem ersten Lauf in Führung, setzte sich im zweiten Durchgang mit erneuter Laufbestzeit durch, obwohl sie im oberen Teil einen schweren Fehler beging. Zweite die Slowakin Veronika Velez Zuzulova, Dritte die Schweizerin Wendy Holdener. Beste Österreicherin Bernadette Schild als Fünfte. Sie holte damit das beste ÖSV-Damen-Slalom-Ergebnis im bisherigen Winter. Die vergangenen 12 Slaloms, bei denen Shiffrin an den Start gegangen ist, hat sie auch gewonnen. Insgesamt ist es ihr 26. Weltcupsieg. Ergebnis

Ski alpin: Platz zwei für Marcel Hirscher in der Santa Caterina-Kombination! Der Gesamtweltcupführende musste sich am Donnerstag nur Alexis Pinturault (FRA) geschlagen geben. Dritter wurde Aleksander Aamodt Kilde (NOR), der nach dem Super G voran war. Für Pinturault, nach dem Super G auf Rang drei, ist es der 6. Kombi-Sieg, womit er Benjamin Raichs Rekord eingestellt hat. Hirscher war als Zweiter nach dem Super G zur Halbzeit einer Kombination noch nie besser platziert. Dennoch reichte es nicht zum ersten Kombi-Sieg. Schlussendlich fehlten ihm 0,34 Sekunden. Ergebnis

Ski alpin: Anna Veith, vormals Fenninger, hat sich nach ihrem Comeback auf dem Semmering (25. Platz im 2. Rennen) via Facebook zu Wort gemeldet: „Danke an alle, die da waren und mir die Daumen gedrückt haben. Ich weiß, es ist noch ein langer Weg an die Spitze, aber ich bin glücklich, dass ich den ersten Schritt gemacht habe.“ Österreichs beste Skiläuferin hatte verletzungsbedingt 14 Monate aussetzen müssen.

Tennis: Die frühere Weltranglistenerste Ana Ivanovic beendet ihre Karriere. Die 29-jährige Serbin gewann 15 WTA-Turniere (auch Linz) und ist seit heuer mit Bastian Schweinsteiger verheiratet.

Radsport: Bradley Wiggins zieht sich aus dem Profiradsport zurück. Der 36-Jährige gewann 2012 als erster Brite die Tour de France.

Eishockey: EBEL: Der HC Orli Znojmo hat mit Roman Simicek einen neuen Trainer.

Eishockey: Die UPC Vienna Capitals besiegten den Dornbirner Eishockey Club am Donnerstag mit 4:1. In einem einseitigen Spiel sorgte Jonathan Ferland mit zwei Treffern im Mitteldrittel für die Entscheidung. Der EBEL-Tabellenführer ist nun schon acht Spiele ohne Niederlage.

Der Mittwoch [kom:pakt]

Ski Alpin: Weltcup-Wertungen

Eishockey: Erste Bank Eishockey Liga

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

(CHS/HAC/RED/PM)

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL