[kom:pakt] Gegen den Ex-Weltmeister zu Ehren des „Wödmastas“

Florentina Gruber, Victoria Loidl und Melanie Trautenberger 7. bei Sportakrobatik-EM
David Alaba 2017 © GEPA pictures/Raiffeisen
ÖFB-Teamspieler David Alaba 2017 © GEPA pictures/Raiffeisen

Fußball: Am 14. November jährt sich der Todestag von Ernst Happel („Wödmasta“) zum 25. Mal. Aus diesem Anlass stellt der ÖFB das freundschaftliche Länderspiel gegen Uruguay in das Zeichen des legendären Spielers und Trainers. Zum Gedenken an Happel, der seiner Zeit voraus gewesen ist und auf den einige Ideen des modernen Fußballs zurückzuführen sind, wird im Rahmenprogramm an sein Leben und Wirken erinnert. So soll auch einem jüngeren Publikum sein Vermächtnis nähergebracht werden. „Ernst Happel ist eine der größten Fußball-Persönlichkeiten, die Österreich je hervorgebracht hat. Der ÖFB möchte im Umfeld des Spiels gegen Uruguay an seine Leistungen und seine Einzigartigkeit als Trainer und Mensch erinnern und sein geistiges Erbe bewahren. Ernst Happel ist aus der nationalen und internationalen Fußballgeschichte nicht wegzudenken und soll dort seinen gebührenden Platz einnehmen“, so ÖFB-Präsident Dr. Leo Windtner. Als Spieler nahm Happel mit dem Nationalteam an zwei Weltmeisterschaften (1954 und 1958) teil und stand damit in jener legendären Mannschaft, die 1954 in der Schweiz den 3. Platz erringen konnte. Noch erfolgreicher war Ernst Happel jedoch als Trainer. So führte er die Niederlande 1978 als Teamchef bis ins WM-Finale.

Fußball: Österreichs U17-Nationalteam holte in Buftea (ROU) zum Auftakt der EM-Qualifikation einen 2:1 (1:0)-Erfolg gegen Luxemburg. Marcel Monsberger vom RZ Pellets WAC traf im Doppelpack für Rot-Weiß-Rot. Am Donnerstag trifft das U17-Nationalteam im nächsten Gruppenspiel auf Litauen. Die beiden besten Teams jeder Gruppe sowie die vier Gruppendritten mit der besten Bilanz gegen das jeweilige Spitzenduo ziehen in die Eliterunde ein, an der 32 Teams teilnehmen. 15 Nationen qualifizieren sich neben dem Gastgeber für EM-Endrunde in England im Mai 2018. Die beiden ÖFB-U19-Auswahlen sowie das U17-Frauen-Nationalteam haben in den letzten Wochen bereits die Eliterunde erreicht.

Fußball: Der SK Puntigamer Sturm Graz eröffnet am 8. November 2017 seinen neuen SturmShop in der Hans-Sachs-Gasse.

Sportakrobatik: Vor zehn Jahren stieg Österreich in das internationale Sportakrobatik-Nachwuchs-Geschehen ein. Nun erfolgte die erste Teilnahme an einem Großereignis im Elitebewerb: Das ÖFT-Meistertrio Florentina Gruber, Victoria Loidl und Melanie Trautenberger (Krems) erreichte bei der Europameisterschaft im polnischen Rzeszow das Mehrkampf-Finale – und in diesem den starken siebenten Rang. Die EM begann für die Österreicherinnen bereits am vergangenen Donnerstag (19.10.) mit einer ausgezeichnet gelungenen Tempo-Kür. Die bisherige Rekordwertung des Trios (25.700 Punkte) hätte beinahe ins Tempo-Finale der besten sechs Formationen geführt, nur ein Platz fehlte. Ein Patzer in der Balance-Kür am Freitag, von der man sich eigentlich am meisten erwartet hatte, bedeutete am Ende Platz 8 nach der Mehrkampf-Qualifikation. Das Mehrkampf-Finale wurde als Kombinations-Kür (Tempo und Balance) ausgetragen. Diese gelang den Österreicherinnen hervorragend. Sie verbesserten mit 26.100 ihre Punktebestmarke erneut und erreichten den siebenten Gesamtrang. Melanie Trautenberger: „Wir haben diesen EM-Auftritt wirklich genossen. Es ist schon sehr cool, zu den sieben besten Formationen Europas zu gehören.“ Russland gewann vor Großbritannien und Weißrussland.

Chronik: Sieben Millionen Euro für die Fitness! Nur neun Monate nach der Eröffnung der Happy Fit-Zentrale mit dem Headquarter am Steyrer Stadtgut wird der Sport-Tempel um ein Veranstaltungs- und Trainingscenter für Kampfsport, Ninja Warriors, Indoor-Fußball und Boulder-Klettern erweitert. Beim Spatenstich gaben sich auch Doppel-Kickbox-Weltmeister Benjamin Horvath und Happy Fight-Trainerin Ex-Thaibox-Weltmeisterin Jasminka Cive die Ehre.

Eishockey: Die Vienna Capitals mussten in ihrem 13. Saisonspiel in der Erste Bank Eishockey Liga erstmals Punkte abgeben. Österreichs Meister verlor das Duell mit dem VSV in Villach mit 3:4 nach Penalty-Schießen. Damit riss nach 245 Tagen auch die beeindruckende Siegesserie der Wiener, die zuvor saisonübergreifend in der EBEL 25 Erfolge am Stück einfuhren. In der Tabelle bleibt das Team von Head-Coach Serge Aubin mit 37 Punkten weiter klar in Führung.

Springreiten: Positiven Stress hatte Helmut Morbitzer beim Sprehe Grand Prix des Herbst-Tour-Auftakts in Linz: Der Hausherr brachte beide Top-Pferde ins Stechen des 1,40m-Parcours. Erst versuchte er Goodwill zu einem „ruhigen Nuller“ zu führen, dennoch passierte ein Abwurf. Dann hieß es Sattel tauschen – und mit Calanda drückte er aufs Tempo, doch es folgte ebenso ein Abwurf. So blieben dann die Ränge fünf und sechs. Jubeln durfte „Vollgas-Pepi“ Josef Schwarz, der vor Stefan Eder (S) triumphierte.

Sporthilfe-Gala: Inmitten der Marx Halle, in der am 2. November bei der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala die Sportler des Jahres geehrt werden, präsentierten Sports Media Austria-Präsident Hans-Peter Trost und Sporthilfe-Geschäftsführer Harald Bauer am Montag im Rahmen einer Pressekonferenz die Top-5 der Wahl.

Das sind die Top 5 in alphabetischer Reihenfolge:

Sportlerin des Jahres
präsentiert von Bridgestone
• Ivona Dadic, Leichtathletik
• Anna Gasser, Snowboard
• Magdalena Lobnig, Rudern
• Nicole Schmidhofer, Ski Alpin
• Manuela Zinsberger, Fußball

Sportler des Jahres präsentiert von Raiffeisen
• Marcel Hirscher, Ski Alpin
• Stefan Kraft, Skispringen
• Jakob Pöltl, Basketball
• Mensur Suljovic, Darts
• Dominic Thiem, Tennis

Mannschaft des Jahres präsentiert von ARA
• Clemens Doppler / Alexander Horst, Beachvolleyball
• ÖFB-Nationalteam Frauen, Fußball
• ÖSV-Team Biathlon
• Red Bull Salzburg U19, Fußball
• Vienna Capitals, Eishockey

Sportlerin des Jahres mit Behinderung präsentiert von Zgonc
• Natalija Eder, Speerwurf
• Carina Edlinger, Ski Alpin
• Claudia Lösch, Ski Alpin

Sportler des Jahres mit Behinderung präsentiert von Technogym
• Tom Frühwirth, Triathlon und Handbiker
• Günther Matzinger, Leichtathletik
• Markus Salcher, Ski Alpin

Die Kategorie Special Olympics wird präsentiert von Coca-Cola
Die Kategorie Sportler mit Herz wird präsentiert von den Österreichischen Lotterien

Formel 1: Ergebnisse, WM-Stand, Kalender

Tennis: Turniere Ergebnisse

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

Erste Bank Eishockey-Liga: Spielplan, Ergebnisse

[PM/RED/ÖFT]

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL