[kom:pakt] French Open-Siegerin schlägt in Linz auf

ÖFB-Damen starten gegen serbien in EM-Quali
© Matchmaker
© Matchmaker

Tennis: Der Linzer Damentennis-Klassiker geht vom 7. bis zum 15. Oktober erstmals unter dem Namen „Upper Austria Ladies Linz“ in Szene und wartet mit zwei Top10-Spielerinnen auf. Die Slowakin Dominika (9. WTA-Ranking) kommt als Titelverteidigerin und Masters-Siegerin von 2016 in die Stahlstadt. Für viel Aufsehen wird der Shooting-Star dieser Saison, die Lettin Jelena Ostapenko, sorgen. Die aktuelle Nummer 10 der Welt gewann heuer als ungesetzte Spielerin sensationell die French Open! Turnierdirektorin Sandra Reichel freut sich zudem auf eine Olympiasiegerin – Monica Puig aus Puerto Rico, die Gold in Rio 2016 gewann – sowie auf die Nummer eins der aktuellen Doppelweltrangliste, Lucie Safarova. Für  erneut starke deutsche Präsenz sorgen Mona Barthel, Tatjana Maria und Carina Witthöft. Die erste Wildcard wurde bereits an die Oberösterreicherin Barbara Haas vergeben. Barbara Schett, Österreichs ehemalige Weltklassespielerin und zum 13. Mal Turnier-Botschafterin freut sich  nicht nur „auf die Vielzahl an tollen jungen Spielerinnen“, sondern auch auf ihren kongenialen Kollegen Mats Wilander, mit dem sie bei Eurosport das beliebte „Game, Schett and Mats“-Expertenduo bildet. Der ehemalige Weltranglistenerste will Linz einen Besuch abstatten und u. a. mit Schett einen Mixed-Showkampf bestreiten.

Fußball: Das Frauen-Nationalteam startet am Dienstag in die nächste große Herausforderung. Zum Auftakt der Qualifikation für die FIFA Frauen WM 2019 in Frankreich geht es für die EURO-Semifinalistinnen auswärts gegen Serbien. ORF Sport+ überträgt ab 19.45 Uhr live aus dem Mladost Stadion in Krusevac (SRB). „Jetzt startet eine neue Aufgabe und wir sind sehr positiv gestimmt. Eine Weltmeisterschaft ist aber sehr schwer zu erreichen, weil es nur acht Startplätze für europäische Teams gibt. Wir wollen uns dieser Herausforderung stellen“, meint Teamchef Dominik Thalhammer. Die ÖFB-Auswahl ist im aktuellen FIFA-Ranking erstmals auf Position 20 gelistet. Das bedeutet eine Verbesserung um vier Ränge und ein neues Allzeit-Hoch. Serbien scheint auf Platz 44 auf. Die weiteren Gegnerinnen im Kampf um ein WM-Ticket sind EM-Viertelfinalgegner Spanien, Israel und Finnland. Die sieben Gruppensiegerinnen lösen das Ticket direkt, die vier besten Gruppenzweiten ermitteln in zwei Play-off-Runden den letzten europäischen Teilnehmer.

Volleyball: Mit der Neuverpflichtung des Mittelblockers Marcel Keller Gil sind die Kaderplanungen der Union Raiffeisen Waldviertel abgeschlossen. Der 27-jährige, 206 Zentimeter große Portugiese ist aktueller Teamspieler mit bereits großer internationaler Erfahrung. Mit dem portugiesischen Nationalteam spielte er in der FIVB World League und mit Craiova in der CEV Champions League. Ganze Meldung

Handball: Am Dienstag erfolgt die Auslosung der ersten und zweiten Runde im ÖHB-Cup der Männer bzw. der ersten Runde und des Achtelfinales im ÖHB-Cup der Frauen.  Ab 10.30 Uhr live auf Facebook. Ganze Meldung

Der Samstag [kom:pakt]

Formel 1: Ergebnisse, WM-Stand, Kalender

Tennis: Turniere Ergebnisse

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

Erste Bank Eishockey-Liga: Spielplan, Ergebnisse

[PM/RED/ÖVV/ÖHB]

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL