[kom:pakt] Federer steht im Australian Open-Finale

Seefeld bittet zum Nordic Combined Triple
Roger Federer © MercedesCup/Paul Zimmer
Roger Federer © MercedesCup/Paul Zimmer

Tennis: Roger Federer steht im Finale der Australian Open. Der 17-fache Majorsieger bezwang seinen Schweizer Landsmann Stan Wawrinka 7:5, 6:4, 1:6, 4:6 und 6:3. Federer feiert in Australien sein Comeback nach einer sechsmonatigen Verletzungspause. Im Endspiel trifft er entweder auf Grigor Dimitrov oder Rafael Nadal. Im Finale der Damen kommt es zu einem „Siser-Act“. Venus Williams bezwang US-Landsfrau Coco Vandeweghe 6:7 (3/7), 6:2 und 6:3. Ihre Schwester Serena ließ der Kroatin Mirjana Lucic-Baroni mit 6:2, 6:1 keine Chance.

Nordische Kombination: Mit einem Satz auf 107,5 Meter entschied der Norweger Jarl Magnus Riiber den provisorischen Wettkampfsprung der vierten Auflage des Nordic Combined Triples in Seefeld für sich. Mit Bernhard Gruber auf Rang vier, David Pommer auf sechs und Mario Seidl auf Platz sieben rührten neben dem strahlend blauen Himmel über Seefeld auch drei österreichische Athleten in den Top Ten die Werbetrommel für das nordische Highlight, das am Freitag ab 13.30 Uhr beginnt.

Snowboard: Mit jeder Menge Selbstvertrauen im Gepäck sind die ÖSV-Raceboarder zur nächsten Weltcupstation ins slowenische Rogla angereist, wo am kommenden Samstag der zweite Parallel-RTL der Saison ausgetragen wird. Und das nach dem Abschneiden bei den Heimrennen in Bad Gastein mit zwei Siegen (Daniela Ulbing, Team Ulbing/Benjamin Karl) und drei dritten Plätzen (Sabine Schöffmann, Andreas Prommegger, Team Claudia Riegler/Prommegger) auch aus gutem Grund.

Ski alpin: Johannes Kröll hat die Europacup-Abfahrt in Meribel (FRA) für sich entscheiden können. Der Steirer (1:38.92 Min.) gewann vor seinem Teamkollegen Sebastian Arzt (+0,38 Sek.) und dem Italiener Matteo de Vettori (+0,48 Sek.). Am Freitag steht in Meribel eine weitere Abfahrt auf dem Programm.

Ski alpin: Stephanie Brunner entschied den Europacup Super-G von Davos (SUI) vor der Französin Laura Gauche (+0,65 Sek.) und ihrer Mannschaftskollegin Rosina Schneeberger (+0,69 Sek.) für sich. Am Freitag wird die Speed-Woche in Davos mit einem weiteren Super-G abgeschlossen.

Fußball: Das U21-Nationalteam trifft in der Qualifikation für die U21-Europameisterschaft in der Gruppe 7 auf Serbien, Russland, Mazedonien, Armenien und Gibraltar. Die Endrunde wird im Sommer 2019 in Italien und San Marino ausgetragen. Die Qualifikation startet im Juni 2017 mit dem Heimspiel gegen Gibraltar. Die neun Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde, die vier besten Gruppenzweiten müssen ins Playoff.

Der Mittwoch [kom:pakt]

Ski Alpin: Weltcup-Wertungen

Skispringen: Weltcup

Langlaufen: Weltcup

Nordische Kombination: Weltcup

Skicross: Weltcup

Eishockey: Erste Bank Eishockey Liga

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

[CHS/HAC/PM/RED]

Kategorien
Presseinfo und PR

ÄHNLICHE ARTIKEL