[kom:pakt] Shiffrin siegt in Squaw Valley

Eder sprintet auf Rang sechs
Mikaela Shiffrin © Kraft Foods Europe Services GmbH / GEPA pictures Christian Walgram
Mikaela Shiffrin © Kraft Foods Europe Services GmbH / GEPA pictures Christian Walgram

Ski alpin: Mikaela Shiffrin gewann den Riesenslalom in Squaw Valley sieben Hundertstel vor Federica Brignone. Dritte wurde Weltmeisterin Tessa Worley (+0,86 Sekunden). Stephanie Brunner landete als beste Österreicherin auf Rang acht (+1,41). Da die Slowenin Ilka Stuhec im zweiten Durchgang ausschied, ist Shiffrin der Sieg im Gesamtweltcup nur noch rechnerisch zu nehmen. In der RTL-Wertung führt Worley vor dem Saisonfinale in Aspen mit 100 Punkten vor dem US-Star. Ergebnis RTL

Biathlon: Martin Fourcade gewann den Weltcup-Sprintbewerb in Kontiolahti (FIN). Der französische  Gesamtweltcupsieger setzte sich im WM-Ort 2015 trotz einer Strafrunde vor dem Tschechen Ondrej Moravec (+0,7 Sekunden) durch. Dritter wurde der Norweger Emil Hegle Svendsen (+9,4), der wie Moravec fehlerlos blieb. Das ÖSV-Team präsentierte sich zum Auftakt der vorletzten Weltcupstation in starker Form. Simon Eder landete mit einem Fehler und 23 Sekunden Rückstand auf Rang sechs. Julian Eberhard, zweifacher Sprint-Saisonsieger, schoss zwar zweimal daneben, mit der zweitschnellsten Zeit in der Loipe schaffte er es als Neunter aber ebenfalls in die Top-10. Dominik Landertinger musste einmal in die Strafrunde und wurde Elfter. Am Samstag steht die Verfolgung auf dem Programm.

Snowboard: Mit einer besonderen Situation sind die rot-weiß-roten Snowboardcrosser am Sonntag beim WM-Einzelrennen in der spanischen Sierra Nevada (12 Uhr live in  ORFeins) konfrontiert. Denn mit Julian Lüftner, Alessandro Hämmerle und Lukas Pachner starten drei Fahrer aus dem ÖSV-Quartett im Achtelfinale im selben Heat. Gegner der Österreicher sind Daniil Dilman (RUS), Lluis Marin Tarroch (AND) und Simon White (ARG). Markus Schairer bekommt es in der Auftaktrunde unter anderem mit dem Franzosen Pierre Vaultier zu tun, der mit Bestzeit in der Qualifikation seine Favoritenrolle unterstrich.

Fußball: Fredrik Gulbrandsen verlässt den FC Red Bull Salzburg und wechselt in die Major League Soccer. Der 24-jährige norwegische Stürmer unterschrieb bei den New York Red Bulls einen Leihvertrag bis zum Jahresende.

Fußball: Aufgrund der angespannten finanziellen Lage des First Vienna FC 1894 hat Rekordmeister SK Rapid Wien eine Unterstützung in Form eines Freundschaftsspiels angeboten. Das Spiel wird am Sonntag, den 26. März um 15:30 in der Naturarena „Hohe Warte“ angepfiffen. Im Vorfeld des Duells der beiden Traditionsvereine wird um 14 Uhr einen Legendenspiel zwischen Blau-Gelb und Grün-Weiß stattfinden. Zahlreiche ehemalige Fußballstars werden dem Spiel beiwohnen. An einem entsprechenden Rahmenprogramm wird noch intensiv gearbeitet.

Eishockey: Übernächste Woche startet die österreichische Nationalmannschaft in Wien in die vierwöchige Vorbereitung auf die B-Weltmeisterschaft. Sechs Eistrainings und zwei Kraftkammereinheiten stehen in der ersten Trainingswoche am Programm. Nach dem Ende des EBEL-Viertelfinales stehen dem Schweizer 20 Spieler des EHC Linz, der Graz99ers, des Dornbirner EC, des HC Innsbruck und des EC VSV zur Verfügung. Zudem ist für Martin Ulmer die Saison in der Schweizer Nationalliga B bereits zu Ende, wodurch der Stürmer bereits für die erste Trainingswoche einberufen wurde. Testspiele: Schweden (5. und 6. April) und Italien (16. und 17. April).

Nordische Kombination: Im ersten Continentalcup von Nizhny Tagil (RUS) erzielten die ÖSV-Kombinierer einen Doppelsieg. Mit Harald Lemmerer und Martin Fritz standen am Ende eines Sprunges von der Normalschanze und 10 Kilometern zwei Steirer ganz oben in der Ergebnisliste. Der dritte Platz ging mit David Welde an Deutschland.

Der Donnerstag [kom:pakt]

Ski Alpin: Weltcup-Wertungen

Skispringen: Weltcup

Langlaufen: Weltcup

Nordische Kombination: Weltcup

Skicross: Weltcup

Eishockey: Erste Bank Eishockey Liga

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

[PM/RED]

Kategorien
Alles Sport - Presseinfo

ÄHNLICHE ARTIKEL