[kom:pakt] Bereits 10.000 Heim-Abos für UEFA Nations League verkauft

Pink von Mattersburg nach Graz
ÖFB-Team 2018 © GEPA pictures/ Raiffeisen
ÖFB-Team 2018 © GEPA pictures/ Raiffeisen

Fußball: Das Nationalteam und seine Fans können sich auf einen stimmungsvollen Länderspiel-Herbst freuen. Für die Begegnung mit Nordirland (12.10.) und das Generali-Länderspiel gegen Bosnien-Herzegowina (15.11.) im Rahmen der UEFA Nations League wurden bereits 10.000 Abos abgesetzt. Beide Partien werden im Wiener Ernst-Happel-Stadion ausgetragen, Beginnzeit ist jeweils 20.45 Uhr. Karten sind vorerst ausschließlich im Vorteils-Abo unter oefb.at/tickets und via ÖFB Ticket-Hotline (01) 96096 555 erhältlich. Die Ticketpreise liegen zwischen € 16,00 und € 106,00. Bestellungen für Karten der VIP-Kategorien können an vip@oefb.at gerichtet werden. Für Anhänger von Bosnien-Herzegowina ist der Sektor A/F vorgesehen. Die Fans werden dringend gebeten, ihre Tickets im entsprechenden Bereich zu buchen. Im Österreich-Sektor C/D sind keine Fanutensilien der Gäste-Teams erlaubt. Einzeltickets für beide Spiele sind vorbehaltlich Verfügbarkeit frühestens im September erhältlich.

Fußball: Der 102-fache Bundesligaspieler Markus Pink wird zumindest in den kommenden zwei Saisonen das Trikot des SK Puntigamer Sturm Graz tragen. Der Mittelstürmer kommt ablösefrei vom SV Mattersburg zu den Schwarz-Weißen.

Radsport: Christoph Strasser radelt souverän seinem fünften Race Across America-Sieg entgegen. Der Steirer könnte bereits in wenigen Stunden das Ziel in Annapolis erreichen. Beim RAAM 2018 sind 4935 Kilomter zu absolvieren. Zweiter hinter Strasser ist der Luxemburger Ralph Diseviscourt vor der Schweizerin Nicole Reist. Die beiden liegen ca. 600 bzw. 780 Kilomter hinter Strasser.

Eishockey: Der Klassenerhalt bei der A-Weltmeisterschaft brachte zahlreiche Annehmlichkeiten für das österreichische Team mit  sich. So wird die österreichische Nationalmannschaft in der Saison 2018/19 bei drei IIHF-Breaks an den Start gehen und gegen hochklassige A-Nationen testen: Euro Ice Hockey Challenge in Polen gegen Polen, Norwegen und Dänemark 5. – 11.11.18), Swiss Hockey Challenge in Luzern gegen die Schweiz, Russland und Slowakei (10. – 16.12.18), Österreich Cup gegen Norwegen, Dänemark und Frankreich 4. – 10.02.19).

Rudern: Ab Freitag gastiert der Ruder-Weltcup in Österreich. Von 22. bis 24. Juni wird auf der Regattastrecke in Linz-Ottensheim die Generalprobe für die Weltmeisterschaft 2019, bei der auch die Olympia-Tickets für Tokio 2020 vergeben werden, steigen. Am Start werden insgesamt 1.000 Athleten aus 45 Nationen sein und um Medaillen kämpfen. Die aussichtsreichste ÖRV-Athletin ist einmal mehr Magdalena Lobnig. Die Gesamtweltcupsiegerin und WM-Dritte möchte auf der zweiten von insgesamt drei Weltcup-Stationen ihre Medaillen-Serie im olympischen Damen-Einer prolongieren – seit 2017 schaffte Lobnig bei jedem Weltcup-Rennen den Sprung aufs Podest. Website Weltcup Linz-Ottensheim

Kanu: Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt bei der EM in Prag mit einer Goldmedaille (Wolffhardt, C1) und zwei Silbermedaillen (Kuhnle, K1 und Damen-Team, K1), geht kommendes Wochenende die Weltcupsaison 2018 los. Fünf Stationen umfasst der diesjährige Kanu-Slalom-Weltcup, der am 22.06.2018 in Liptovsky Mikulas (SVK) startet und mit dem Finale im September in La Seu d´Urgell (ESP) endet. Danach wartet auf das OKV-Slalomteam noch das Saisonhighlight, die Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro (BRA).

Formel1: WM-Stand

Tennis: Turniere Ergebnisse

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

(PM/RED)

Kategorien
Alles Sport - Presseinfo
Keine Kommentare

Antwort verfassen

ÄHNLICHE ARTIKEL