Kirchgasser Vierte: „Es war mehr möglich!“

Löseth feiert 1. Sieg im 98. Rennen
Michaela Kirchgasser 2015 © Kraft Foods Europe Services GmbH / GEPA pictures Wolfgang Grebien
Michaela Kirchgasser 2015 © Kraft Foods Europe Services GmbH / GEPA pictures Wolfgang Grebien

Die 26-jährige Norwegerin Nina Löseth feierte am Dienstag im Slalom von Santa Caterina in ihrem 98. Weltcuprennen ihren ersten Sieg, verwies die Tschechin Sarka Strachova klar um 1,12 Sekunden auf Rang zwei. Dritte  Sarka Strachova (SLK/1,37). Auf Rang vier Österreichs beste und einzige Läuferin unter den Top10, Michaela Kirchgasser (1,66).

Kirchgasser: „Es wäre mehr möglich gewesen, das wurmt mich. In Anbetracht der ganzen Umstände bin ich aber happy – und jetzt kommen ja auch Heimrennen (Zauchensee, Flachau, Anm.)! Die Nachtrennen in Flachau haben immer tolle Stimmung. Das taugt mir!“

Santa Caterina ist für  Zagreb eingesprungen. Am Mittwoch folgen die Herren.

Ergebnis, Santa Caterina

Ski-Preisgeldrangliste: Damen, Herren

Ski-Weltcup-Kalender Damen und Herren

Ski-Weltcup-Wertungen

(CHS)

Kategorien
Presseinfo und PR

ÄHNLICHE ARTIKEL