Kiel: Knappe CL-Niederlage gegen Barcelona

Je drei Tore von Santos und Bilyk
Raul Santos 2016 © ÖHB/Pucher
Raul Santos 2016 © ÖHB/Pucher

Deutschlands Rekordmeister THW Kiel hatte in seinem zweiten Gruppenspiel in der VELUX Champions League bei Rekordsieger FC Barcelona hauchdünn das Nachsehen, verlor 25:26 (13:10). Die Österreicher Raul Santos und Nikola Bilyk steuerten je drei Treffer für die Zebras bei. Kiel hält somit weiterhin bei zwei Punkten, Barcelona ist Tabellenführer der Gruppe A. Am 9. Oktober gastieren die Deutschen beim dänischen Champion Bjerringbro-Silkeborg. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖHB)

Kategorien
Handball

ÄHNLICHE ARTIKEL