HYPO TIROL VT und SK Aich/Dob vor AVL-Finaleinzug

Favoriten feiern Auswärtssiege
© SK Posojilnica Aich/Dob
© SK Posojilnica Aich/Dob

Der SK Posojilnica Aich/Dob bleibt im AVL-Playoff ohne Satzverlust. Der Vizemeister gewann sein zweites Spiel der „Best-of-5“-Semifinalserie, siegte bei ÖVV-Cupsieger SG VCA Amstetten NÖ 3:0 (25:23, 36:34, 25:22). Auch Titelverteidiger HYPO TIROL Volleyballteam stellte auf 2:0, fuhr bei der SG Union Raiffeisen Waldviertel einen 3:1 (25:17, 25:27, 25:19, 25:20)-Erfolg ein. Sowohl Aich/Dob als auch das HYPO TIROL VT können bereits am Montag das Finalticket lösen. Ganze Meldung

[Im Auftrag des ÖVV]

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL